MARKETING & MEDIA
Aus Wien heraus eine Weltmarke geschaffen © Austrian Audio

AustrianAudio_TEC_Award_Team

© Austrian Audio

AustrianAudio_TEC_Award_Team

Redaktion 16.11.2022

Aus Wien heraus eine Weltmarke geschaffen

Das Wiener Start-up Austrian Audio setzt sich gegen die großen internationalen Player am Audiomarkt durch.

WIEN. Produkte des jungen Audio-Start-ups Austrian Audio werden bereits auf Welttourneen von internationalen Stars wie The Rolling Stones, Sting oder Bon Jovi eingesetzt. Damit behauptet sich das in Wien beheimatete Unternehmen erfolgreich wie David gegen Goliath.

2017 gründete der ehemalige AKG-Manager Martin Seidl das Wiener Start-up Austrian Audio, das aktuell bereits in 65 Ländern weltweit aktiv ist. Es sind vor allem renommierte Tontechniker mit ihren hohen Qualitätsansprüchen, die immer mehr Mikrofone und Kopfhörer von Austrian Audio einsetzen – wie etwa Dave Natale, Tontechniker für die Rolling Stones und Jeff Beck / Johnny Depp sowie Howard Page (Sting) – oder Bill Sheppel und Obie O‘Brien, die für Bon Jovi arbeiten. Und wenn man ganz genau hinsieht, kann man sogar bei einem aktuellen Videoclip von Muse ein Austrian Audio-Mikrofon entdecken.

Der große Erfolg des in Wien ansässigen Unternehmens spiegelt sich in der gesamten internationalen Musik- und Audiobranche wider – erst im Juni dieses Jahres hat Austrian Audio sogar den "Oscar" der Branche, den renommierten "TEC Award 2022", für den besten Kopfhörer des Jahres verliehen bekommen. In Japan hat Austrian Audio darüber hinaus den "VGP 2022 Summer Award" gewonnen – ein prestigeträchtiger Preis in Asien.

20 Produkte hat Austrian Audio in nur drei Jahren entwickelt und 2022 sogar den renommierten TEC Award 2022 abgeräumt, und Firmengründer Martin Seidl denkt gar nicht daran, einen Gang zurückzuschalten.

Martin Seidl: „Wir haben noch viel vor. Und das wird von uns auch erwartet, nicht zuletzt angesichts unserer vielen neuen Auszeichnungen. Den Oscar der Musikindustrie, den TEC Award, haben wir heuer im Juni für den Kopfhörer Hi-X65 bekommen – Titel: "Bester Kopfhörer des Jahres" – und damit haben wir in den USA sogar den Weltkonzern mit dem berühmten Fruchtlogo auf Platz zwei verwiesen. Schon cool: Ich bin bei der Verleihung gesessen und mir ist eine Träne heruntergekullert."

In Japan hat Austrian Audio für den Hi-X65 Kopfhörer den VGP 2022 Summer Award gewonnen. "Und der Hi-X15 wiederum hat zum zweiten Mal in Folge den "What Hi*Fi"- Award für "Best wired headphones under £100" gewonnen. Das ist vielleicht für manche Audio- und Pro-Audio-Liebhaber auch eine zusätzliche Motivation, sich selbst oder anderen das eine oder andere Austrian Audio-Produkt unter den Weihnachtsbaum zu legen", so Seidl weiter. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL