MARKETING & MEDIA
Babbels Sommerkampagne für den deutschsprachigen Markt © Babbel
© Babbel

Redaktion 05.06.2019

Babbels Sommerkampagne für den deutschsprachigen Markt

Im Zentrum der Kampagne steht das unvergleichliche Gefühl, einen Moment zum ersten Mal zu erleben – denn mit einer neuen Sprache ist genau das möglich.

BERLIN. Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App, startet erstmals eine speziell für den deutschsprachigen Markt ausgerichtete Sommerkampagne, die ab Mai 2019 über Display und Social Media und ab Juni 2019 auch über das österreichische Fernsehen ausgespielt wird. Entwickelt und umgesetzt wurde sie komplett inhouse.

Im Zentrum der Kampagne steht das unvergleichliche Gefühl, einen Moment zum ersten Mal zu erleben – denn mit einer neuen Sprache ist genau das möglich: Wenn man zum ersten Mal die Menschen um sich herum versteht. Wenn man zum ersten Mal erfolgreich feilscht oder einen Geheimtipp erhält. Wenn man zum ersten Mal mit der Gruppe am Nebentisch plaudern oder nach dem Weg fragen kann. Wenn man zum ersten Mal in einer neuen Sprache Freunde fürs Leben findet.

Emotionale Begegnungen wie diese stehen auch im Mittelpunkt des 20-sekündigen TV-Spots, den es zudem in einer kürzeren, 10-sekündigen Version gibt. Aus der Ich-Perspektive erleben die Zuschauenden, was mit einer neuen Sprache möglich ist und werden so ein Teil der Handlung.

„Wir wollen mit unserer Kampagne die Menschen inspirieren und ihnen zeigen, dass es nie zu spät ist, Dinge zum ersten Mal zu erleben“, sagt Clemens Rumpf, Head of Central Europe bei Babbel. „Eine neue Sprache eröffnet ganz neue Einblicke und Babbel gibt die Sicherheit und das Selbstvertrauen, solch unvergessliche, erste Urlaubsmomente erfahren zu können.“

Die Sommerkampagne unterstützt und verstärkt Babbels Position als Marktführer und zeigt die App, mit der Menschen eine neue Sprache wirklich sprechen lernen. Gleichzeitig wird gezeigt, welche einzigartigen Gänsehautmomente man durch eine neue Sprache erleben kann – ganz so, als wäre es zum ersten Mal. (red)

Link (Mastercut): https://www.youtube.com/watch?v=lsQhuDpcfWc&t=2s

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL