MARKETING & MEDIA
Benefizkonzert in der Wiener Stadthalle © BildagenturZollesKG-MarkusWache_M1350803
© BildagenturZollesKG-MarkusWache_M1350803

Redaktion 23.03.2022

Benefizkonzert in der Wiener Stadthalle

Großes Benefizkonzert „Stimmen für den Frieden“ brachte mehr als 200.000 Euro für „Nachbar in Not“.

WIEN. Große Stars der Opernwelt, der Klassik- und Musicalszene sowie Publikumslieblinge von Radio Wien setzten am Sonntag, 20. März 2022 beim Benefizkonzert „Stimmen für den Frieden“ in der Wiener Stadthalle ein starkes Zeichen für den Frieden in Europa und der Welt. Der Gesamterlös des Abends in der Höhe von mehr als 200.000 € geht an die Aktion „Nachbar in Not – Hilfe für die Ukraine“. Veranstaltet wurde der Abend von der Stadt Wien und den Vereinigten Bühnen Wien gemeinsam mit den Medienpartnern ORF Wien und ORF III. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig bedankte sich in seiner Rede herzlich bei allen Mitwirkenden für ihr Engagement sowie beim Publikum für die große Unterstützung der Spendenaktion.

Für die Wiener Stadthalle war es eine Ehre und Selbstverständlichkeit, für dieses kurzfristig geplante Benefizkonzert die Tore zu öffnen und den Künstler die Bühne in der beliebten Halle D zu bieten: „Kunst und Kultur verbinden und schaffen Gemeinschaft – seit jeher steht die Wiener Stadthalle als wichtigste Event-Location Österreichs für dieses Miteinander. In diesen außergewöhnlich fordernden Zeiten ist es wichtig, dass Public Value-Institutionen wie unsere Wiener Stadthalle und der ORF ihre Verantwortung wahrnehmen und einen Beitrag für jene leisten, die ganz dringend Hilfe benötigen“, sagen Matthäus Zelenka und Carola Lindenbauer, die beiden Geschäftsführer der Wiener Stadthalle.

Die Konzertbesucher erlebten ein hochkarätiges Programm mit Darbietungen von Regula Mühlemann, Patricia Nolz, den Wiener Sängerknaben, Josh Lovell, Stargeiger Julian Rachlin, dem Arnold Schoenberg Chor, dem Musicians for Peace Orchestra unter der Leitung von Erwin Ortner, dem Janoska Ensemble sowie dem Louie’s Cage Percussion Ensemble. Ihre Stimmen für den Frieden ließen auch die Stars von Radio Wien, Caroline Athanasiadis und Sandra Pires, sowie die Größen aus der Musicalwelt, Gino Emnes, Carin Filipčić, Ana Milva Gomes, Maya Hakvoort und Vanessa Heinz, erklingen. Durch den Abend führten Barbara Rett, Peter Polevkovits und Lukas Perman.

ORF III sendete das Konzert live-zeitversetzt, die Aufzeichnung ist in der ORF TVthek abrufbar.

Jede Spende zählt: Auch die Bundesregierung unterstützt „Nachbar in Not – Hilfe für die Ukraine“ und verdoppelt alle privaten Spenden, die bis Ostermontag, 18. April 2022 eingehen. Mehr Infos unter: Nachbar in Not
(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL