Bis zu 1,7 Millionen sahen Schladming-Riesenslalom im ORF© APA/Erwin Scheriau
MARKETING & MEDIA Redaktion 25.01.2024

Bis zu 1,7 Millionen sahen Schladming-Riesenslalom im ORF

Mit 1,437 Millionen Reichweitenschnitt Saison-Topwert.

SCHLADMING. Hochspannung beim Nacht-Riesenslalom in Schladming am 23. Jänner und auch im TV: Bis zu 1,669 Millionen Skifans sahen die Entscheidung im zweiten Durchgang, im Schnitt waren 1,437 Millionen bei 47 Prozent Marktanteil (48 bzw. 59 Prozent in den jungen Zielgruppen) via ORF 1 live dabei. Das ist Rekord für die gesamte Ski-Saison 2023/24. Bereits den ersten Durchgang haben im Vorabend bis zu 893.000 live in ORF 1 gesehen.

Die ORF-Video-Streams zum gestrigen Riesenslalom in Schladming wurden ebenfalls intensiv genutzt: Laut Online-Bewegtbild-Messung (AGTT/GfK Teletest Zensus) erzielten die Live-Streams und Videos-on-Demand in Österreich bisher insgesamt 240.000 Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge), 612.000 Bruttoviews (Videostarts) und ein Gesamtnutzungsvolumen von 7,8 Millionen Minuten. Dabei hatte der Live-Stream des zweiten Durchgangs eine Durchschnittsreichweite von 56.000.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL