MARKETING & MEDIA
Brand Safety in Zeiten der Coronakrise
Redaktion 19.03.2020

Brand Safety in Zeiten der Coronakrise

Die Experten der Full-Service Agentur für Datadriven Advertising, e-dialog, stellen jetzt eine kostenlose negative Keyword-Liste zur Verfügung, um Unternehmen ein sicheres Werbeumfeld zu ermöglichen.

WIEN. In den letzten Tagen dominiert die Coronakrise die Schlagzeilen, Unternehmen stehen vor komplett neuen Herausforderungen, bestimmte Branchen und kleine Unternehmen treffen die neuen Einschränkungen besonders. Da User jedoch jetzt mehr Zeit im Internet verbringen, bietet es sich an, Onlinewerbung zu forcieren.

Allerdings ist Brand Safety für Online-Werbetreibende momentan wichtiger denn je. Sollen Ads nicht neben Krisenberichten zu Covid-19 erscheinen, braucht es eine starke Brand Safety-Strategie.

Eines der wichtigsten Instrumente, um unerwünschte Platzierungen vor allem in redaktionellen Umfeldern von Nachrichtenseiten zu verhindern, ist die sogenannte negative Keywordliste: Sie verhindert, dass Ads von Werbetreibenden auf Seiten erscheinen, wo bestimmte Schlagworte im Bezug auf Covid-19 im Fließtext sind. Deshalb haben die e-dialog-Experten eine Liste zusammengestellt, mit der Werbetreibende ihre Kampagnen besser schützen können.

Hier gehts zur Keyword-Liste: e-dialog.at/Covid

Über e-dialog
e-dialog ist Full-Service-Agentur für alle datengetriebenen Medien und Unternehmensberatung für digitale Marketing-Strategie, Setup & Prozesse. Dabei werden Kanäle wie Display, Video, Social & Search programmatisch gesteuert, optimiert und mit allen Kundentouchpoints verknüpft.

Zahlreichen Zertifizierungen von Campaign Management über Kreation bis hin zu Cloud & Machine Learning ermöglichen durchgehende Personalisierung und Optimierung der Kundenwünsche. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL