MARKETING & MEDIA
Brokkoli gewinnt hokify als Kunden © Brokkoli
© Brokkoli

Redaktion 04.10.2021

Brokkoli gewinnt hokify als Kunden

Die Werbeagentur betreut nun die mobile Job-Plattform.

WIEN. Brokkoli freut sich darauf, die Expansion von hokify nach Deutschland mit kreativen und lauten Kommunikationsmaßnahmen zu begleiten. Dabei setzt die Agentur in Absprache mit hokify auf einen Ohrwurm und eindringliche Musikvideos. Die neue Kampagne kommt im Fernsehen, Radio und digitalen Kanälen zum Einsatz.

Kernelement der Kampagne ist ein Song, der aus der Feder der Agentur und des Produzenten David Kulenkampff stammt. Unterstützt wird die Kampagne durch das renommierte Tonstudio Steinhof Musikproduktion sowie Hannes Kosina, der für die Animation verantwortlich zeichnet. Der Song wird in Form von TV- und Radio-Spots sowie Bannern zum Einsatz kommen.

Über hokify
Das Jobportal arbeitet bis heute mit gelernter „Tinder-Swipe-Mechanik“ zur verbesserten Jobsuche am Smartphone. Die Jobsuchenden erstellen in wenigen Minuten ein Profil mit ihren Skills und Interessen; im nächsten Schritt empfiehlt die Plattform passende Jobs. Wird an einer offenen Stelle Gefallen gefunden, besteht die Möglichkeit, in einem chatbasierten Interview schnell und einfach seine Bewerbung zu erstellen und so einen Arbeitsplatz in seinem Traumjob zu finden. Monatlich sind bereits mehr als 750.000 Jobsuchende auf der Plattform aktiv, und mehr als 35.000 Arbeitgeber in Österreich und Deutschland nutzen hokify zur Personalsuche. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL