MARKETING & MEDIA
Christian Gosch als erster Österreicher in die LIA Jury in Las Vegas einberufen © Serviceplan

Serviceplan Geschäftsführer Christian Gosch

© Serviceplan

Serviceplan Geschäftsführer Christian Gosch

Redaktion 30.07.2019

Christian Gosch als erster Österreicher in die LIA Jury in Las Vegas einberufen

Der Serviceplan Geschäftsführer wird nun Spitzenkreationen in der Glücksspiel-Metropole als Teil der Innovations-Kategorie NEW bewerten.

LAS VEGAS/WIEN. Bereits seit 2009 findet die höchstkarätig besetzte Jurysitzung des London International Award in Las Vegas statt - heuer erstmals mit österreichischer Beteiligung. Serviceplan Austria Geschäftsführer Christian Gosch wird nach den Cannes Lions, dem White Square Festival in Minsk, dem Art Directors Club of Europe in Barcelona und dem Golden Drum Festival in Portoroz nun auch internationale Spitzenkreationen in der Glücksspiel-Metropole Las Vegas als Teil der Innovations-Kategorie „NEW“ im Kreise einiger der global prominentesten Kreativen bewerten und auszeichnen. 

„Es macht mich außerordentlich stolz, im heurigen Jahr mit einem derart großen Interesse internationaler Festivals an meiner Meinung geehrt zu werden. Ich freue mich auf eine Woche voller Innovation, Inspiration, Kommunikation und Transpiration. Und natürlich auch darauf, Teil der einzigen Veranstaltung in Las Vegas zu sein, bei der es nicht um Glück, sondern ausschließlich um inhaltliches und handwerkliches Können geht“, so der mehrfach national wie auch international ausgezeichnete Cannes-Lions Gewinner. 

Die London International Awards finden vom 1.10. bis 10.10.2019 in Las Vegas statt. Alle Infos zum LIA unter: https://www.liaawards.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL