MARKETING & MEDIA
Coca-Cola präsentiert neue globale Markenplattform © Coca-Cola Österreich
© Coca-Cola Österreich

Redaktion 30.09.2021

Coca-Cola präsentiert neue globale Markenplattform

„Real Magic“ mit neuer Perspektive auf das ikonische Coca-Cola-Logo.

WIEN. Mit heutigem Tag startet Coca-Cola weltweit unter „Real Magic“ eine neue Markenplattform, die die wahre Magie des täglichen Lebens und unsere zwischenmenschlichen Beziehungen darstellt. Dabei zeigt sich auch das ikonische Coca-Cola Logo in einer neuen Perspektive.

„Real Magic“, inspiriert dazu, im Alltag achtsam und aufmerksam zu sein, wenn wir mit Mitmenschen zusammenkommen und ermutigt, das Alltägliche zum Außergewöhnlichen zu machen. Die Kampagne spricht die Widersprüche an, mit denen gerade die junge Generation konfrontiert ist: auf der Suche nach Harmonie und menschlicher Verbundenheit im ständigen Zusammenspiel der virtuellen mit der realen Welt.

„Coca-Cola ist eine Marke, die sich durch Vielseitigkeit definiert: bescheiden, aber ikonisch, authentisch, aber geheimnisvoll, real, aber magisch“, sagt Manolo Arroyo, Chief Marketing Officer von The Coca-Cola Company. „Die Real Magic-Philosophie beruht darauf, dass Vielfalt die Welt interessanter macht - eine Welt mit außergewöhnlichen Menschen, unerwarteten Möglichkeiten und wunderbaren Momenten. Gleichzeitig fängt sie die Essenz von Coca-Cola selbst ein: echter Geschmack, der unbeschreiblich und einzigartig ist, eben ein Hauch von echter Magie.“

Neue Perspektive auf das ikonische Coca-Cola Logo
„Real Magic“ ist die erste globale Markenplattform für Coca-Cola seit 2016 und zeigt neben einer aufgefrischten Visual Identity auch eine neue Perspektive auf das berühmte Coca-Cola Logo. Inspiriert von seiner Darstellung auf der ikonischen Coca-Cola-Flasche, nimmt das „Hug“-Logo das geschwungene Coca-Cola-Markenzeichen auf allen Verpackungen auf und wird so zur visuellen Klammer der Kampagne.

Coca-Cola arbeitete mit Künstlern, Fotografen und Illustratoren zusammen, um das Konzept von „Real Magic“ durch das „Hug“-Logo zum Leben zu erwecken. Durch ihre eigene, unverwechselbare und ungefilterte Perspektive werden kreative, alltägliche aber magische Momente auf individuelle, ausdrucksstarke Weise zum Leben erweckt. Zu den Designpartnern gehören Wieden+Kennedy London, KnownUnknown und Kenyon Weston.

„,Real Magic‘ ist nicht einfach ein Slogan oder eine einmalige Kampagne: Es ist eine langfristige Markenphilosophie, die Marketing und Kommunikation der gesamten Coca-Cola-Marke bestimmen wird“, so Arroyo.

Kampagnenstart mit dem Slogan „Mit Coca-Cola rücken Welten ein Stück näher zusammen“
Die neue Kampagne verbindet reale und virtuelle Welten. Sie ist eine Metapher für die Überzeugung, dass das Verbindende immer größer ist als das Trennende und feiert das Thema Menschlichkeit. Der Spot, der am 27. September digital veröffentlicht wurde und die drei bekannten Gamer DJ Alan Walker, Aerial Powers von Team Liquid und Average Jonas zeigt, schafft echte Magie: Was wäre, wenn Coca-Cola als Symbol der Zusammengehörigkeit eine Brücke zwischen Universen schlagen könnte, die eigentlich getrennt sein sollten?

Coca-Cola hat die Kampagne gemeinsam mit der Werbeagentur BETC London, dem führenden Filmregisseur Daniel Wolfe und dem auf Games und CGI spezialisierten Produktionspartner Mathematic entwickelt. Sie wird nicht nur im TV und Kino sondern auch in sozialen und digitalen Medien sowie mit DOOH-Motiven umgesetzt.

„Mit Real Magic wollen wir die Menschen durch eine neue Plattform einzigartiger, eigener Erfahrungen auf ganz andere Weise ansprechen“, so Chief Marketing Officer Manolo Arroyo. „Entwickelt wurde ,Mit Coca-Cola rücken Welten ein Stück näher zusammen‘ für und mit einer Community, die etwas anderes erwartet als das, was sie von Coca-Cola gewohnt ist. Bei der Kreation dieser Kampagne haben wir uns mit den besten Kreativen, mit Gamern, mit Twitch und mit anderen zusammengetan, um unseren Platz in einer Realität zu finden, die wir bisher nicht kannten. Das ist ungeheuer aufregend.“ (red)

Hier gelangen Sie zum angesprochenen Spot auf YouTube.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL