MARKETING & MEDIA
Coronakrise: Die Kleinsten im Team Österreich richten sich an die Großeltern © Die Kleinsten im Team Österreich
© Die Kleinsten im Team Österreich

Redaktion 01.04.2020

Coronakrise: Die Kleinsten im Team Österreich richten sich an die Großeltern

Die Wienerin Katharina Krilyszyn beschloss, die rationalen Argumente gegen die emotionalen auszutauschen und die Enkelkinder sprechen zu lassen.

WIEN. Nur gemeinsam schaffen wir es, das Virus einzudämmen, alle Generationen müssen mitziehen. Aber gerade den eigenen Eltern zu vermitteln, dass sie in Zeiten von Corona unbedingt zu Hause bleiben müssen, ist gar nicht so leicht. Das ist verständlich: Eine fitte, aktive Senioren-Generation sieht sich plötzlich damit konfrontiert, verletzlich und schwach zu sein. Das ist erst einmal schwer zu akzeptieren.

So beschloss die Wienerin Katharina Krilyszyn, die rationalen Argumente gegen die emotionalen auszutauschen und die Enkelkinder sprechen zu lassen. In einem kleinen und von ihr in wenigen Stunden geschnittenen Videoclip wenden sich die Kleinsten der Gesellschaft an die Ältesten und rütteln auf: Bleibt zu Hause!

Der bisherige Erfolg des kleinen Clips in Österreich ist überwältigend und auf die unermüdliche Arbeit von vielen Menschen zurückzuführen, die hier mithelfen: Über 65.000 Views auf dem Facebook Feed der führenden Zeitung Die Presse (einer der meist angesehen Video-Beiträge in den letzten zwölf Monaten), in den Sozialen Medien von Heute und der Wiener Bezirkszeitung geteilt, im TV bei ProSiebenSat1Puls 4 (Café Puls), ORF (Stöckl Live zur Prime Time) und regionalen TV-Sendern (Salzkammergut TV, Mühlviertel TV), im Radio bei Oe3, im Print bei Heute und der Kleinen Zeitung, als Erfolgsstory vom Opinion Leaders Network jüngst erwähnt, unterstützt von der Bildungsdirektion Wien und der Caritas, geteilt von namhaften Politikern (Beate Meinl-Reisinger) und auch der Bundespräsident Alexander van der Bellen wünscht der Initiative alles Gute. (red)

„Wir, unsere Familien, vor allem aber unsere Kinder sind uns der Bedrohung bewusst, haben unsere Leben umgekrempelt, wie wir es noch vor wenigen Wochen nicht für möglich gehalten hätten, und fordern die ältere Generation dazu auf, uns dies gleich zu tun. Denn nur gemeinsam schaffen wir das. Unser Antrieb ist ein ganz simpler: Weil wir Euch lieben!

Wir appellieren daher an Sie alle, denn nun braucht es einen beispiellosen Schulterschluss und kollektive Unterstützung unserer Initiative durch die österreichische Medienwirtschaft. Gerade in Zeiten wie diesen werden sich Menschen an Sie wenden. Es ist uns daher ein ganz besonders wichtiges Anliegen, Sie für unsere Initiative zu gewinnen – damit wir möglichst viele Menschen mit unserer Initiative erreichen.

Wir bitten Sie daher, das Video in Ihren Medien (TV, Print, Facebook, Instagram, Twitter) zu verbreiten, besonders natürlich in den von Senioren genutzten Kanälen. Bitte leiten Sie die Informationen auch an Ihre Printmedien weiter. Jeder Beitrag kann Leben retten! Wir danken Ihnen! Aus rechtlichen Gründen ersuchen wir jedenfalls um Nennung der Musikquelle (siehe unten).

Und noch Etwas: Nun geht diese Initiative als Youngestspeakingout um die Welt – Social Media-Kanäle wurden mit vereinten Kräften in kürzester Zeit etabliert (siehe unten). Auch die Kleinsten im Team Deutschland, Team UK, Team Frankreich, Team Norwegen, Team Kanada und Team Ungarn wenden sich bereits in einem emotionalen Video an die Ältesten der Gesellschaft (alle Videos abrufbar auf FB/IG). In Deutschland berichteten Fokus, Bild und Sat1 bereits über die Initiative. Weitere Länder (Schweiz, US, Ukraine, Iran, Israel, Lateinamerika, etc.) stehen vor dem Rollout, die Initiativen werden auch dort von Menschen getragen, die in Zeiten wie diesen etwas bewegen möchten und denen die Initiative ein wichtiges Anliegen ist. Ein globaler Schulterschluss über geschlossene Grenzen hinweg."

Das Video vom Team Österreich ist auf YouTube unter https://youtu.be/u9Gbzuntt4w abrufbar.

Alle anderen Videos finden Sie auf dem Facebook- und Instagram-Account (siehe unten).

Facebook International: @Youngestspeakingout

Instagram International: Youngestspeakingout

Youtube: Youngestspeakingout #Stayhome

Credits
Initiative: Katharina Krilyszyn
Copyright: Die Kleinsten im Team Österreich
Regie und Schnitt: Katharina Krilyszyn
Grafik: Honrath & Esterházy, www.honrath-esterhazy.com
Musik: WhiteCat, Beautiful Piano – Full Version (2019), www.jamendo.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL