MARKETING & MEDIA
Creativ Club Austria verlängert Einreichfrist für CCA-Venus 2019 © CCA
© CCA

Redaktion 25.03.2019

Creativ Club Austria verlängert Einreichfrist für CCA-Venus 2019

Noch bis Freitag, den 5. April, kann für die CCA-Venus 2019 eingereicht werden.

WIEN. Wer es bisher noch nicht geschafft hat, bekommt nun eine letzte Chance, um seine Arbeit ins Rennen um die CCA-Venus zu schicken. Die ursprünglich am 29. März 2019 endende Einreichfrist wird bis 5. April 2019 verlängert. In insgesamt 16 Kategorie-Gruppen kann eingereicht werden. Seit diesem Jahr auch in die beiden neuen Kategorien „Creative Media“ und „Creative Data“.

„Agenturen, Auftraggeber, Produktionsfirmen, Designer – kurz: alle Kreativen, sollten sich die Chance auf die wichtigste heimische Kreativauszeichnung nicht entgehen lassen. Die Auszeichnung und die neu konzipierte Awardshow, die Sieger-Teams und ihre Arbeiten mehr in den Fokus rückt, stärken die eigene Marke nachhaltig. Für den heimischen Kreativnachwuchs bietet die CCA-Venus eine einmalige Chance, den Fokus der Branche auf die eigene Arbeit zu richten“, so Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

Teilnahmevoraussetzungen
Zur CCA-Venus 2019 sind alle Arbeiten zugelassen, die für den österreichischen Markt konzipiert und dort zwischen 1. März 2018 und 28. Februar 2019 veröffentlicht wurden. Zugelassen sind auch Arbeiten für ausländische Märkte, die am Wirtschaftsstandort Österreich entstanden sind. Arbeiten, die lediglich für Österreich adaptiert wurden, sind nicht zugelassen. Die Arbeiten werden von der CCA-Jury unter dem Vorsitz von Jury-Präsidentin Jo Marie Farwick (Team Überground) am 30. April 2019 am Erste Campus beurteilt werden.

Eingereicht werden kann über das praktische Tool 79Blue Elephants von Alpha Awards online auf https://ccavenus2019.submit.to. Die Einreichfrist endet am Freitag, den 5. April 2019.

Über den Creativ Club Austria
Seit seiner Gründung im Jahr 1972 ist der Creativ Club Austria das Sprachrohr und die Plattform der heimischen Kreativbranche. Mit der CCA-Venus veranstaltet er den wichtigsten Kreativ-Award des Landes, der Leistungen sichtbar macht und im Dialog mit der gesamten Branche Standards definiert. Zahlreiche CCA-Venus-Sieger wurden mit ihren Arbeiten in der Vergangenheit bei weltweit relevanten Awards wie Cannes Lions International Festival of Creativity, eurobest Festival of European Creativity, ADCE European Creativity Festival, Clio oder Golden Drum Festival ausgezeichnet und zeugen von der Leistungsfähigkeit der österreichischen Kreativszene. Seit 2016 veranstaltet der Creativ Club Austria in Zusammenarbeit mit der ORF-Enterprise als Festivalrepräsentanz die Young Lions Competition Austria für das Cannes Lions International Festival of Creativity und fördert damit den heimischen Nachwuchs im globalen Wettbewerb. Der Creativ Club Austria bietet seinen über 220 Mitgliedern durch Workshops, Seminare, Veranstaltungen und internationalen Austausch Mehrwert und Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Branche. Der Creativ Club Austria ist nationaler Partner des Art Directors Club of Europe. Als Sprecher des Vorstands fungiert Alexander Hofmann (Young & Rubicam Vienna) mit seiner Stellvertreterin Helena Luczynski (Frau Text), die Geschäftsführung hat Reinhard Schwarzinger inne. (red)

Weitere Informationen auf http://www.creativclub.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL