MARKETING & MEDIA
Die besten Arbeitgeber in Wien und Niederösterreich © Great Place to Work

Doris Palz, Managing Director von Great Place to Work (Mitte).

© Great Place to Work

Doris Palz, Managing Director von Great Place to Work (Mitte).

Redaktion 22.05.2018

Die besten Arbeitgeber in Wien und Niederösterreich

Great Place to Work hat bei der Premiere des Formats Great Experiences die Regional Awards verliehen.

WIEN. Premiere bei Great Place to Work: Die Auszeichnung der Regional Awards wurde gemeinsam mit dem neuen Format Great Experiences gefeiert. Bei Gastgeber Mars Austria freuten sich vergangene Woche 16 Wiener Unternehmen sowie sieben niederösterreichische Betriebe über die Verleihung der „Regional Awards“ von Great Place to Work. Das Gütesiegel „Österreichs Beste Arbeitgeber“ wird nicht von einer Jury vergeben, sondern von den eigenen Mitarbeitenden, die ihrem Unternehmen damit höchstes Vertrauen aussprechen. Der ermittelte Trust Index reflektiert, wie hoch der Vertrauensindex ist - und wie die Werte Respekt, Wertschätzung, Glaubwürdigkeit, Fairness und Stolz in der Unternehmenskultur bewertet werden. „Arbeitszeit ist Lebenszeit. Dies zu beklagen und Arbeit als Last zu sehen schadet den Menschen", so Doris Palz, Managing Director von Great Place to Work. "Da ist es doch viel besser, in einem Arbeitsumfeld tätig zu sein, wo das, was man tut, Freude macht, wo man Respekt erfährt und weitergibt, sich entwickeln kann und die Menschen schätzt für und mit denen man arbeitet."

Trends in der Arbeitswelt
Die Arbeitswelt bringt immer wieder neue Herausforderungen mit sich. Diese Themen beschäftigen Unternehmensvertreter und Personalverantwortliche. Die Community bietet die Möglichkeit, Antworten zu finden, diese zu besprechen und sich auszutauschen. Daher hat Great Place to Work das Format der Great Experiences ins Leben gerufen. In drei verschiedenen „Focus Areas“ werden aktuelle Fragen und Themen besprochen. Der Austausch lebt von der regen Diskussion der Teilnehmer. Das erste Thema war „Auf der Suche nach dem Sinn“. Über dieses Thema diskutierten die TeilnehmerI mit Franziska Zehetmayr von Gastgeber Mars Austria und Cornelia Martens von EAP Institut für Mitarbeiterberatung. Zweites Thema war „Engagement. Der Wille zu persönlichem Einsatz“ mit Ralf Schweighöfer von DHL Express Austria , und das dritte Thema war „Organisationales Commitment" mit Barbara Liener von Austria Center Vienna.

Die diesjährigen regionalen Preisträger im Überblick:
Beste nö. Arbeiteber 2018 (in alphabetischer Reihenfolge): Bipa Parfümerien, Daikin Airconditioning Central Europe, DHL Express (Austria), Erber Group, Merkur Warenhandels AG, Smith & Nephew, Worthington Cylinders.

Beste Wiener Arbeitgeber 2018: AbbVie, Austrian Power Grid, Austria Center Vienna, Binder Grösswang Rechtsanwälte, Brichard Immobilien, Bristol-Myers Squibb, Coloplast, EY Österreich, HP Austria, Infoscreen, ING-DiBa Austria, paysafecard, SAS Institute Software, SQS Group Management, VBV– Vorsorgekasse und willhaben internet service. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL