MARKETING & MEDIA
Die „chillige“ Handelsakademie in Braunau © HAK Braunau
© HAK Braunau

Redaktion 10.03.2022

Die „chillige“ Handelsakademie in Braunau

HAK-Clip ist Österreichs erfolgreichstes Schulvideo; das Satire-Video hat bereits mehr als 32.000 Aufrufe.

BRAUNAU / LINZ. Das Satire-Video der Handelsakademie Braunau ist erst seit wenigen Wochen online – und hat bereits einen Rekord geknackt: Mit mehr als 32.000 Klicks ist es das erfolgreichste österreichische Schulvideo, das auf YouTube veröf­fentlicht wurde. „Das ist eine tolle Geschichte für die Schule und alle Beteiligten“, sagt Christian Klika von der Werbeagentur brothers, die den Film produziert hat. „Es war auch für mich eine sehr posi­tive Rückkehr an meine ehemalige Schule und ich freue mich bereits auf weitere gemeinsame Projekte mit dem engagierten Lehrerteam“, sagt Klika, der vor 16 Jahren selbst an der Handelsakademie maturiert hat.

Wie bereits berichtet, präsen­tiert sich die Schule in dem knapp dreiminütigen Video auf selbstiro­nische und kreative Weise selbst, inspiriert von der Werbekampagne der Stadt Linz. Die ganze Schule wurde in das Video eingebunden, das Drehbuch entstand auf Grund­lage einer Umfrage unter allen Schülern. Zu sehen ist es auf dem YouTube-Kanal der HAK-Braunau. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL