MARKETING & MEDIA
Die Gewinner der „Nacht der Werbung“ © WKS/wildbild
© WKS/wildbild

Redaktion 01.03.2018

Die Gewinner der „Nacht der Werbung“

Bei der Nacht der Werbung trafen sich auch heuer Salzburgs Kreative. In der Szene Salzburg wurden die Sieger und Platzierten des Landespreises für Marketing, Kommunikation & Design 2018 gefeiert.  Die klaren Abräumer des Abends waren die Agenturen Wuger – Brands in Motion, Salic/Agentur für Marke, Design und Werbung sowie Plenos.  „Auch wenn große und arrivierte Agenturen in der Siegerliste vorn liegen, hat es der Landespreis wieder einmal geschafft, sowohl die Spitze als auch die Breite der Salzburger Kommunikationsbranche abzubilden“, sagt Michael Mrazek, Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WKS.
Insgesamt wurden 503 Arbeiten eingereicht, welche die gesamte Bandbreite der Kommunikationskompetenz der Salzburger Werbeszene abdecken.

Chancengleichheit
Aus den eingereichten Projekten wählte eine internationale Jury 79 Arbeiten aus – bewertet wurden ausschließlich die Idee und kreative Umsetzung der Projekte.  Sowohl die Größe des Kunden als auch das Budget waren keine Kriterien, somit hatten kleine Agenturen und „Small-Business-Projekte“ dieselben Chancen.  „Sowohl die Qualität der eingereichten Arbeiten als auch die Kunden belegen, dass die Salzburger Agenturen keinen Vergleich scheuen müssen. Das hat sich vergangenen Herbst auch beim ersten österreichischen Bundeswerbepreis, dem  Austriacus, klar gezeigt. Hier hatte Salzburg mit der höchsten Anzahl an ausgezeichneten Agenturarbeiten die Nase vorn!“, so Mrazek und weiter.
Ausbildungsinitiativen Als Grund für die lebendige Werbeszene werden langjährige Ausbildungsinitiativen gesehen – so wurde beispielsweise die Plattform „Bildung Kreativwirtschaft“ gegründet, unter anderem, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL