MARKETING & MEDIA
Die größte Schatzsuche der Stadt © Warda
© Warda

Redaktion 18.10.2018

Die größte Schatzsuche der Stadt

win2day und Warda Network lancieren interaktives Online Game.

Die Wiener Kreativagentur Warda Network zeigt sich verantwortlich für die Konzeption eines interaktiven Online Games für wind2day. Die “win2day Schatzsuche” versteckt bis 31.10.2018 auf einer mobilen  Schatzkarte in Wien hunderte Diamantensymbole, sogenannte “Rubis”.

Rubis finden und gewinnen
Die Aktion implementiert einen witzigen, interaktiven Gamification- Aspekt und fordert die Spieler auf, Rubis zu finden und einen von über 20.000 Gewinnen zu entdecken -darunter befinden sich tausende  Sofortgewinne, wie Smartphones, Fernseher und viele Gutscheine. Bereits  nach zwei Wochen wurden über 100.000 Rubis gesammelt. Mit jedem  gesammelten Rubi nimmt man an der Hauptverlosung Anfang November teil.  Zu gewinnen gibt es einen nagelneuen Mini Cooper und zwei Städtetrips nach Barcelona.

Suchen & Wischen
Die Spieler sind dazu angehalten auf eigene Faust die Stadt nach den  “Rubis” abzusuchen. Alle Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr vollendet  haben, können nach einer schnellen Registrierung auf  www.win2dayschatzsuche.at die Schatzsuche auf Smartphone oder Tablet  starten.

“Mit der win2day Schatzsuche gehen wir einen weiteren Schritt in  Richtung innovativer Mobile Only-Lösung. Das Besondere an dem Spiel ist  die Verbindung der Online und Offline Welt,die den Usern die Möglichkeit  gibt, die Stadt auf ihre eigene Art und Weise spielerisch zu erkunden.”, meint Martin Jekl, Geschäftsführer von win2day.

“Wir sind sehr stolz darauf sagen zu können, dass wir mit win2day einen  neuen starken Partner gefunden haben, für den wir unser erstes  interakives Mobile Only-Game entworfen haben. Sowohl die Entwicklung der  User Experience, als auch das Gameplay Design haben uns sehr viel Spaß  gemacht und vor neue Herausforderungen gestellt.”, so Eugen Prosquill,  Geschäftsführer von Warda Network. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL