MARKETING & MEDIA
Die Nominees für den Medienlöwen © Lisa Lugerbauer/Melanie Balter/Burjan Institut

Ein Workshop im Rahmen des Journalistinnenkongresses im Vorjahr.

© Lisa Lugerbauer/Melanie Balter/Burjan Institut

Ein Workshop im Rahmen des Journalistinnenkongresses im Vorjahr.

Redaktion 23.10.2019

Die Nominees für den Medienlöwen

Journalistinnenkongress 2019: Die Jury hat getagt.

WIEN. Die Auszeichnung mit dem Medienlöwen, die bei der Gala am Vorabend des Journalistinnenkongresses verliehen wird, ist für ein Medium oder eine Redaktion gedacht, die sich durch besonders frauenfreundliche, frauenunterstützende und -stärkende Berichterstattung auszeichnet.

Es haben 19 Redaktionen eingereicht. In der Jurysitzung wurden daraus folgende Nominierungen ausgewählt:

(1.) ORF: 100 Jahre Frauenwahlrecht
(2.) Radio Klassik Stephansdom: ein ganzer Frauenmonat mit verschiedenen Sendungen zum Frauenwahlrecht, erste Frauen in der Politik.
(3.) Südtiroler Frauennetzwerk: Wnet-Networking women mit Aktionstag „In den Medien ausschließlich die weibliche Form!“ für mehr Sichtbarmachung von Frauen

Unter dem Titel "Nix is fix - Journalistinnen unter Druck" findet der 21. Österreichischer Journalistinnenkongress am Mittwoch, 6. November 2019 im Haus der Industrie in Wien statt. (red)

Tickets & Programm: http://www.journalistinnenkongress.at/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL