MARKETING & MEDIA
Die Nominees für die Goldene Medienlöwin © Mirjam Reither

Galaabend der MedienLöwinnen 2018

© Mirjam Reither

Galaabend der MedienLöwinnen 2018

Redaktion 07.10.2019

Die Nominees für die Goldene Medienlöwin

WIEN. Die Goldene Medienlöwin ist die Auszeichnung für Medienfrauen, die durch ihre Vorbildfunktion, durch ihr bisheriges Lebenswerk und durch ihre Präsenz Frauen Mut machen, sich im Bereich der Medien durchzusetzen. Die Entscheidung wird in den nächsten Wochen von 77 Medienprofis getroffen und am 5. November beim Abend der Löwinnen präsentiert.

Die Nominierten (alphabetisch gereiht):

Corinna Milborn
Die Politikwissenschaftlerin und Journalistin ist Info-Chefin von Puls 4 und Moderatorin des Puls 4 News Talks „Pro & Contra“. Außerdem führt sie die politischen Interviews im aktuellen Bereich des Senders. Corinna Milborn setzt sich intensiv mit den Themen Migration, Integration, Globalisierung und Menschenrechte auseinander. Sie sieht ihren Job als Berufung und versucht Dinge nachhaltig zu bewegen, zu verändern und zu verbessern.

Susanne Schnabl-Wunderlich
Sie begann bei Tageszeitungen, beim Privatradio und im Aktuellen Dienst des ORF Kärnten. 2002 - 2006 war Schnabl als Nachrichtenredakteurin und Reporterin bei Ö3 engagiert, ehe sie in die Radio-Innenpolitik wechselte. 2010 folgte Schnabl dem Ruf der „Zeit im Bild“-Innenpolitik. Ein Jahr später erhielt sie den Staatspreis für Bildungsjournalismus, 2016 den Robert-Hochner-Preis. Seit 2012 ist sie zudem Moderatorin der Sendung „Report“.

Petra Stuiber
Petra Stuiber studierte Publizisitik und Theaterwissenschaften. Danach war sie 2002 bis 2007 Korrespondentin für die deutsche Tageszeitung „Die Welt“ und die „Basler Zeitung“, zuständig für Österreich und Mittel-Osteuropa, tätig. 2013 bis Mai 2018 hatte sie die Stelle der Chefin vom Dienst beim Standard über und wurde dann Ressorleiterin Chronik. Seit Mai 2018 ist sie verantwortlich für die Wochenendausgabe des Standard in der Funktion der stellvertretenden Chefredakteurin.

300 bis 400 Medienfrauen werden auch heuer wieder am Österreichischen Journalistinnenkongress teilnehmen, der am Mittwoch, dem 6. November von 9:00 bis 19:00 Uhr bereits zum 21. Mal im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien, stattfinden wird. Der Gala-Abend der Medienlöwinnen findet am Abend vor dem Kongress, Dienstag, 5. November, 18:30 Uhr statt. (red)

Tickets unter: http://journalistinnenkongress.simplitix.at/at/journalistinnenkongress-2019

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL