MARKETING & MEDIA
Drei auf einen Streich: Kreativpower für Towa © Towa

Rachel Determeyer, Bernd Bechyna, Sabrina Lang.

© Towa

Rachel Determeyer, Bernd Bechyna, Sabrina Lang.

Redaktion 22.06.2022

Drei auf einen Streich: Kreativpower für Towa

Die Digitalexpertinnen und Experten mit Fokus auf den Mittelstand haben die Kreation kräftig aufgestockt.

BREGENZ / WIEN. In den letzten Wochen hat Towa Zuwachs bekommen – gleich drei hochkarätige Designerinnen bzw. Designer haben den Weg zu den Digitalexperten mit Fokus auf den Mittelstand gefunden. Damit verstärken die Bregenzer ihr Kreativ-Team rund um Director Experience Tanja Schwarzenbacher sowie Creative Director Julius Wuhnsen.

Rachel Determeyer wechselte als Art Director von Scholz&Friends, Hamburg, in die Marketing-Unit von Towa. Bernd Bechyna kommt als UX Designer von dotsandlines, Wien, an Bord, und Sabrina Lang startet als Art Director bei Towa durch. Sie war zuvor bei kraftwerk beschäftigt und bringt aus ihrer Zeit bei Dept viel wertvolle E-Commerce-Erfahrung mit.

Dazu Towa-Chef Florian Wassel: „Mit unserem Angebot aus Beratung, Kreation und Technologie für eine sehr spezifische Kundengruppe ist es unser Ziel, die Hidden Champions in der D-A-CH-Region zu Digital Champions zu transformieren. Klare Perspektive ist daher, weiter organisch als Digitalpartner des Mittelstands zu wachsen. Wir freuen uns, dass wir drei Talente für uns gewinnen konnten.“

 

Und das sei ist erst der Anfang, so die Agentur in einer Aussendung. „Immer mit Blick auf Qualität und strategischem Fit, wollen wir das Team im aktuellen Jubiläumsjahr von 80 auf insgesamt 100 Köpfe aufstocken. Gesucht sind Querdenker, Data-Nerds, Engeneers, Product Manager, Consultants und Kreative, die überzeugt von den Chancen und Potenzialen der Digitalisierung sind“, so Wassel. (red)

Über Towa
Der Digitalpartner Towa mit Sitz in Wien und Bregenz unterstützt seine Kunden bei der digitalen Transformation: von der Strategie, über die digitale Produktentwicklung bis hin zu digitalem Marketing und Vertriebslösungen. Das Team aus rund 80 Digital Natives entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für Kunden wie Alpla, Amann Girrbach, Haberkorn, Gebrüder Weiss, der Bank für Tirol und Vorarlberg, Meusburger und Vaude. Im eCommerce-Bereich ist Towa Partner des Technologie-Frameworks Spryker sowie Partner von Salesforce, HubSpot, Storyblok, Spinklr und Microsoft PowerBI und unterstützt damit den Mittelstand und die Industrie mit Fokus auf B2B. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL