MARKETING & MEDIA
Einreichfrist für Staatspreis Unternehmensqualität 2020 läuft © Anna Rauchenberger
© Anna Rauchenberger

Redaktion 16.01.2020

Einreichfrist für Staatspreis Unternehmensqualität 2020 läuft

Der Staatspreis Unternehmensqualität feiert heuer das 25-jährige Jubiläum und wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Quality Austria in fünf Kategorien vergeben.

WIEN. Bis 31. März 2020 besteht noch die Möglichkeit am Staatspreis Unternehmensqualität 2020 teilzunehmen. Der Staatspreis Unternehmensqualität feiert heuer das 25-jährige Jubiläum und wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Quality Austria in fünf Kategorien vergeben. Im Vorjahr war der Finanzsektor äußerst erfolgreich. Die BKS Bank gewann den Staatspreis Unternehmensqualität, die VBV – Vorsorgekasse erhielt einen Sonderpreis der Jury.

Der Staatspreis Unternehmensqualität wird seit 1996 vergeben. Ziel des alljährlichen Wettbewerbs ist die Förderung der heimischen Wirtschaft durch die Verbesserung der Unternehmensqualität. Die Bewertung erfolgt in einem Assessment auf Basis des EFQM Modells. „In diesem Jahr vergeben wir den Staatspreis Unternehmensqualität zum 25. Mal. Die Preisverleihung wird heuer besonders spannend, weil das im Oktober 2019 in Helsinki präsentierte neue EFQM Modell angewendet wird“, erklärt Konrad Scheiber, CEO der Quality Austria.

„Das neue Modell ist das Ergebnis fundierter Entwicklungsarbeit. Eingebunden waren Experten aus ganz Europa“, präzisiert Franz Peter Walder, Member of the Board der Quality Austria. „Eine wichtige Rolle spielen unter anderem nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wirtschaften, bezogen auf ökonomische, ökologische und soziale Aspekte sowie die Erkenntnis, dass gelebte Diversität für jede Organisation klare Vorteile bietet“, betont Walder.

Mitmachen können kleine, mittlere und große Unternehmen sowie Non-Profit Organisationen und Organisationen, die vorwiegend im öffentlichen Eigentum stehen. Eine unabhängige Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ermittelt unter allen Einreichungen bis zu drei Finalisten pro Kategorie. Aus den jeweiligen Kategorie-Siegern wird schließlich die beste Organisation gewählt, die den Staatspreis Unternehmensqualität gewinnt. Die Preisverleihung erfolgt am 3. Juni 2020 durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Kooperation mit der Quality Austria in Wien.

Der Fahrplan zum Staatspreis Unternehmensqualität in Kürze

• Download des Anmeldeformulars (www.staatspreis.com), ausfüllen und bis spätestens 31. März 2020 an staatspreis@qualityaustria.com senden.
• Termin für einen Site Visit (vor Ort Besuch durch ein Assessorenteam) vereinbaren.
• Download des Fragebogens (www.staatspreis.com), ausfüllen und bis spätestens 4 Wochen vor dem vereinbarten Site Visit-Termin an staatspreis@qualityaustria.com senden.
• Das Assessment umfasst unter anderem die Durchsicht des ausgefüllten Fragebogens und den Site Visit mit Workshops und Interviews (Dauer je nach Organisationsgröße zwischen einem und drei Tagen).
• Unmittelbar nach dem Site Visit bekommen die Unternehmen mündliches und schriftliches Feedback durch das Assessorenteam, das konkrete Verbesserungsvorschläge und damit einen direkten Nutzen für das jeweilige Unternehmen bringt.
• In einer Jurysitzung werden die Sieger bestimmt.
• Am 3. Juni 2020 erfolgt die Preisverleihung im Studio 44 in Wien. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL