MARKETING & MEDIA
eurobest gibt Jury-Präsidenten bekannt © eurobest/Ascential Events (Europe)
© eurobest/Ascential Events (Europe)

Redaktion 14.10.2019

eurobest gibt Jury-Präsidenten bekannt

Die Awards für maßgebende kreative Exzellenz in Europa präsentieren die diesjährigen Jury-Präsidenten.

WIEN/LONDON. Ende November werden zwölf Jury-Präsidenten die internationalen Juroren für die eurobest Awards 2019 in London anführen und gemeinsam mit ihnen die besten Kreativarbeiten aus Europa beurteilen. Die Sieger werden am 9. Dezember 2019 bekannt gegeben werden. Die Gewinner der Grands-Prix und Special-Awards werden per Live-Stream im Zuge des „eurobest Unwrapped“-Events am 12. Dezember 2019 verkündet werden.

Die ORF-Enterprise startet als offizielle Festivalsrepräsentanz in Österreich den Aufruf zur Einreichung an die heimische Kreativwirtschaft. Bis 24. Oktober 2019 kann noch für die diesjährigen eurobest Awards eingereicht werden.
„Eurobest ist die beste ‚Pilotverleihung‘ für Cannes im folgenden Jahr. Da eurobest das regionale Tochterevent der Cannes Lions ist, sind viele Aspekte des Events den Cannes Lions sehr ähnlich oder identisch - einschließlich der Kategorien, des Antragsformulars, des Bewertungsverfahrens, der Bewertungskriterien und der allgemeinen Qualität der ausgezeichneten Arbeiten. Viele Mitglieder der eurobest-Jury sind auch im folgenden Jahr in Cannes vertreten. Das heißt, großartige Arbeiten, über die die Jury bereits bei den eurobest-Awards sprechen werden, haben natürlich eine viel höhere Chance, im nächsten Jahr in Cannes zu gewinnen“, unterstreicht Kaitlyn Chang die Relevanz der eurobest Awards für heimische Agenturen.

Kaitlyn Chang, COO von Kobza and the Hungry Eyes, jurierte bereits bei den eurobest Awards 2018 in den Kategorien „Innovation“ und „Creative Data“, als auch beim Cannes Lions Festival 2019, ebenfalls in der Kategorie „Innovation“. (red)

Die Jurypräsidenten 2019
• „Brand Experience & Activation” und „Creative eCommerce”: Elspeth Lynn, Executive Creative Director, Geometry Global, UK
• „Creative Effectiveness” und „Creative Strategy”: Amanda Feve, Chief Strategy Officer, Anomaly, Niederlande
• „Design” und „Industry Craft”: Greg Quinton, Global Chief Creative Officer, Superunion, Niederlande
• „Digital”, „Mobile” und „Digital Craft”: Fura Johannesdottir, Chief Design Officer, Publicis Sapient , EMEA
• „Entertainment”: Dave Roberts, Chief Content Officer, Engine, UK
• „Film”, Print & Publishing” und „Radio & Audio”: Alex Grieve, Chief Creative Officer, AMV BBDO, UK
• „Film Craft”: Laura Gregory, CEO & Founder, Great Guns, UK
• „Healthcare”: Brett O'Connor, Executive Creative Director, VCCP Health, UK
• „Innovation” und „Creative Data”: Mathias Wikström, Executive Creative Director, RBK, Schweden
• „Media”: Mark Murray Jones, Chief Strategy Officer, OMD, EMEA
• „Outdoor” und „Direct”: Chacho Puebla, Chief Creative Officer, MullenLowe Group, Western Europe & LATAM
• „PR”: Rachel Friend, CEO, Weber Shandwick, UK & Irland

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL