MARKETING & MEDIA
„Film ab!“ © Felipe Kolm, Warda Network

Der Kampf um die Delphine möge beginnen.

© Felipe Kolm, Warda Network

Der Kampf um die Delphine möge beginnen.

Redaktion 27.02.2018

„Film ab!“

Start der 9. Ausgabe der Cannes Corporate Media & TV Awards.

CANNES/WIEN. Die Cannes Corporate Media & TV Awards laden dieses Jahr bereits zum neunten Mal Filmschaffende, Agenturen, Auftraggeber und Studenten dazu ein, ihre Produktionen in das Rennen um die begehrten Delphin-Trophäen zu schicken.

Die Cannes Corporate Media & TV Awards prämieren jedes Jahr die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien, Dokumentationen und Reportagen mit den prestigeträchtigen Delphin-Trophäen in Gold, Silber und Schwarz. Den Höhepunkt bei der Preisverleihung in Cannes bildet jedes Jahr die Überreichung des weißen Delphins, des Grand Prix, und des blauen Delphins, für die erfolgreichste Produktionsfirma der Festivalausgabe.

Die Jury besteht, wie auch die Jahre zuvor, aus namhaften Branchenfachleuten; darunter befinden sich Oscar- und Emmy-Gewinner, ebenso wie hochkarätige Vertreter der Film- und Medienbranche sowie Kommunikationsexperten der Auftraggeberseite.

Im Rahmen der zweitägigen Awards Days am 26. und 27. September in Cannes haben die Teilnehmer die Möglichkeit, alle eingereichten Produktionen in der Festival-Mediathek zu sichten. Außerdem besteht die Gelegenheit, an Vortragsreihen zu brandaktuellen Themen der Filmbranche teilzunehmen; am Abend des 27. September werden dann die Preisträger bei einem exquisiten Galadinner im Hotel Palm Beach in Cannes ausgezeichnet.

Kategorien
In diesem Jahr stehen den Einreichern insgesamt 42 Kategorien zur Auswahl, in denen Produktionen eingesendet werden können. Erweitert wurde die Kategorienliste um eine separate Kategorie für 360-Grad-Videos & Virtual Reality im Bereich der Überkategorie „Corporate Filme und Videos“.

Teilnahme und Early Bird
Eingereicht werden können alle Produktionen, die nach dem 1. Jänner 2016 veröffentlich worden sind. Bei allen Einreichungen, die bis zum 20. März 2018 erfolgen, wird ein Early Bird-Rabatt von zehn Prozent abgezogen. Einreichungen können über das Online-Einreichtool vorgenommen werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema