MARKETING & MEDIA
Finanzdirektor Grasl verlässt den ORF vorzeitig ORF Thomas Jantzen

ORF-Finanzdirektor verlässt ORF frühzeitig.

ORF Thomas Jantzen

ORF-Finanzdirektor verlässt ORF frühzeitig.

Redaktion 18.10.2016

Finanzdirektor Grasl verlässt den ORF vorzeitig

Statt per Ende des Jahres wechselt er schon zuvor in die Privatwirtschaft.

WIEN. ORF-Finanzdirektor Richard Grasl verlässt den ORF vorzeitig. Im Kampf um den Posten des Generaldirektors hatte Grasl heuer gegen Alexander Wrabetz verloren.
Noch bis Ende des Jahres hätte Grasl dem ORF erhalten bleiben sollen; heute gab er bekannt, schon mit 31. Oktober in die Privatwirtschaft zu wechseln – wohin, wollte er nicht verraten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema