MARKETING & MEDIA
First Mover Calzedonia © Megaboard

Eine Großfläche von Megaboard, die wirklich auffällt.

© Megaboard

Eine Großfläche von Megaboard, die wirklich auffällt.

Dinko Fejzuli 02.09.2016

First Mover Calzedonia

Neuzugang am neuen Megaboard-Standort am Beginn der Wiener Mariahilfer Straße.

••• Von Dinko Fejzuli

WIEN. Megaboard, der Spezialist für Großflächenwerbung, darf sich über einen Neuzugang im Bereich „Top-Standorte” freuen und bietet Werbetreibenden seit Anfang Mai die Adresse „Mariahilfer Straße 1/Getreidemarkt” mit zwei Großflächen, die in Summe rund 450 m² ergeben, zur Ins­zenierung ihrer Botschaften an.

Calzedonia als First Mover dieses urbanen Premium-Standorts zeigt mit ihrem neuen Testimonial, dem brasilianischen Topmodel und „Bikini-Body” ­Adriana Lima, auf zwei Sujets ihre aktuelle Bademodenkollektion „Italian Beachwear”.
Der neue Standort, der exklusiv von Megaboard von Mai bis Dezember 2016 angeboten wird, liegt am Beginn der Mariahilfer Straße, der größten Einkaufsstraße Wiens, gegenüber dem MuseumsQuartier und den weitläufigen Kulturarealen mit Natur- und Kunsthistorischem Museum.
Die Werbeflächen sind schon von Weitem sehr gut sichtbar, und das hochurbane Umfeld ist sowohl von Autofahrern – auf der „2er-Linie” in Fahrtrichtung Naschmarkt und vom Ring über Babenberger Straße, Richtung Mariahilfer Straße – als auch von zahlreichen Passanten stark frequentiert. Auch die dichte öffentliche Verkehrsanbindung durch die U-Bahnstation U2 MuseumsQuartier direkt vor dem Haus und der Buslinie 2A untermauern die hohe Reichweite, die dieser Standort bietet.

Eine echte Riesenfläche

„Wir freuen uns, mit der ‚Mariahilfer Straße 1/Getreidemarkt' wieder einen neuen Top-Standort erschlossen zu haben, der in hoch­urbanem Gebiet liegt und pro Monat rund 3,4 Mio. Kontaktchancen ermöglicht”, berichtet Megaboard-Geschäftsführer Hansjörg Hosp. „Riesenflächen wie diese”, so Hosp, „sind ein Garant für den Kunden, über eine unique Sonderstellung zu verfügen, mit diesem einen besonderen Standort alle werberelevanten Zielgruppen zu erreichen und innerhalb weniger Tage ‚Talk of Town' zu werden, unschlagbaren Impact inklusive.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema