MARKETING & MEDIA
Frauenbewusste Redaktion gesucht © MedienLöwe
© MedienLöwe

Redaktion 02.04.2020

Frauenbewusste Redaktion gesucht

Welche Redaktion nimmt sich auch in Pandemie-Zeiten der besonderen Situation von Frauen an?

WIEN. Diese Auszeichnung ist für ein Medium oder eine Redaktion gedacht, die sich kontinuierlich und nachhaltig durch besonders frauenfreundliche, -unterstützende und -stärkende Berichterstattung auszeichnet.

Einreichung und Frist
Medien bzw. Redaktionen, denen frauenspezifische Themen ein Anliegen sind und die entsprechende deutschsprachige Berichte (TV- oder Radio-Serien) bzw. Print-Publikationen (z.B. ganze Artikelserien oder laufende Kolumnen) zwischen Juli 2019 und Juni 2020 veröffentlicht haben, können ihre Initiativen über die E-Mail-Adresse loewinnen@journalistinnenkongress.at unter dem Betreff „MedienLöwe“ einreichen.

Zudem sind auch Interessierte, Chefredaktionen, Medienfrauen-Netzwerke und Ausbildungsinstitutionen eingeladen, ihre Favoritinnen für diesen Preis zu nominieren. Alle Beiträge, die im Rahmen der Jurierung bewertet werden, müssen mit Kurzvita sowie mit allen Kontaktdaten der Einreichenden (Name, Adresse, E-Mail, Telefon) und Angaben über die Veröffentlichung (Medium, Verlag, Erscheinungsdatum) versehen sein und folgenden formalen Richtlinien entsprechen:
- Print-Beiträge sowie alle begleitenden Texte (Vita, evtl. Anschreiben) als Beilagen im pdf-Format
- TV- und HF-Beiträge als Beilagen in gängigen Dateiformaten (.mpeg, .mov, .mp4/.mp3) oder online abrufbar über zeitlich und europaweit örtlich unbegrenzte Links
- Online-Beiträge als pdf-Beilagen oder online abrufbar über zeitlich und europaweit örtlich unbegrenzte Links

Einreichungen werden mit dem Betreff „MedienLöwe“ in elektronischer Form bis 30. Juni 2020 unter der E-Mail-Adresse loewinnen@journalistinnenkongress.at angenommen. Die Jury behält sich vor, Einreichungen, die den Richtlinien nicht entsprechen, aus der Wertung zu nehmen.

Jury und Bewertung
Die Preisträger wird von einer frauenbewussten Jury unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt.

Verleihung
Die Preisverleihung findet am Vorabend des Kongresses, Dienstag, 3. November 2020, um 19 Uhr, im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien statt.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.journalistinnenkongress.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL