MARKETING & MEDIA
Goldbach Austria vermarktet Free-TV-Streamingplattform Pluto TV © Goldbach Austria GmbH
© Goldbach Austria GmbH

Redaktion 09.07.2020

Goldbach Austria vermarktet Free-TV-Streamingplattform Pluto TV

Der werbefinanzierte Streamingdienst Pluto TV baut seine Marketingoffensive in Europa aus und holt sich als österreichischen Vermarktungs-Partner Goldbach an Bord.

WIEN. Pluto TV bietet in Zusammenarbeit mit großen TV-Sendern, Filmstudios, Verlagen und digitalen Medienunternehmen international mehr als 250 Live-Kanäle sowie Tausende von Filmen und Serien auf Abruf. In Deutschland, Österreich und der Schweiz können bereits mehr als 75 Channels ohne Anmeldung zu jeder Zeit über das Smartphone, Tablet, den Smart TV und viele weitere digitale Geräte konsumiert werden.

Um die Vermarktung seines wachsenden Portfolios voranzutreiben, kooperiert Pluto TV mit dem Screenwerbung-Spezialisten Goldbach. Goldbach zeichnet seit mehr als 15 Jahren für die Vermarktung der linearen Österreich-TV-Sender von ViacomCBS verantwortlich, zu dessen Konzern auch Pluto TV seit Anfang 2019 gehört. Bereits seit Ende letzten Jahres arbeiten Pluto TV und Goldbach Österreich eng zusammen, und starten jetzt mit vereinten Kräften eine Vermarktungsoffensive, um den Erfolg von Pluto TV in Europa voranzutreiben.

Das Programmangebot des werbefinanzierten Streamingdienstes wird für den deutschsprachigen Raum sorgfältig ausgewählt und kuratiert und wurde in den letzten Monaten um über 24 neue Channels erweitert. Nicht zuletzt dadurch gewinnt Pluto TV im deutschsprachigen Markt stetig an Bekanntheit. Im Zuge dessen startete im Mai eine TV-und Digital-Kampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Spots werden aktuell unter anderem auch im Goldbach Austria TV Netzwerk gezeigt.

„Dass Pluto TV seit eineinhalb Jahren im deutschsprachigen Markt stetig wächst und mehr und mehr Zuschauer unterhält, haben wir unseren zahlreichen Partnern zu verdanken. Wir sind stolz, als Partner für die Vermarktung in Österreich Goldbach an unserer Seite zu haben. Denn genau wie wir, vereint auch Goldbach das Beste aus den beiden Welten online und TV. Zudem verfügt Goldbach über fundiertes Know-how in der Vermarktung von hochwertigen Inhalten auf allen Screens. Das haben sie nicht zuletzt durch die Vermarktung der ViacomCBS TV-Sender in Österreich gezeigt.“, so Olivier Jollet, Managing Director Europe von Pluto TV.

Pluto TV bietet seit Ende 2018 sein kuratiertes Premium Video Angebot auch im deutschsprachigen Raum an und hat seine Reichweite zuletzt signifikant erhöht. Allein innerhalb des ersten halben Jahres 2020 hat sich die Nutzerzahl auf Pluto TV in DACH fast verdreifacht.

Pluto TV bietet Special Interest Content für eine Vielzahl an Interessengruppen. Darin sieht auch Josef Almer, Managing Director von Vermarkter Goldbach Austria, Vorteile für die werbetreibende Wirtschaft: „Bei der Ausweitung der Reichweite unseres Video-Portfolios auf allen von uns vermarkteten Screens steht Brand Safety immer im Vordergrund. Pluto TV bietet Werbekunden eine optimale Positionierung im kuratierten Umfeld starker Medienmarken. Auch Zuseherseitig sind wir überzeugt, dass das Erfolgs-Konzept von Pluto TV auch in Österreich aufgeht. Starke Medienmarken in Verbindung mit on demand – das ist Fernsehen am Puls der Zeit.“

Zukunftsmarkt Smart TV = CTV in AT
«Smart TV ist ein, wenn nicht sogar der am stärksten wachsende, Zukunftsmarkt im Medienbereich», so Josef Almer weiter. «Auch unsere aktuelle Smart TV Studie im DACH Raum bestätigt: Die Nutzung von Smart TV-Funktionen ist mitten in unserer Gesellschaft angekommen, die regelmäßige und tägliche Nutzung steigt enorm und die Akzeptanz als Werbemedium ist hoch.»

Laut Goldbach Smart TV Studie, die im März – noch vor Inkrafttreten der Covid-19-Maßnahmen – veröffentlicht wurde, zeigt, dass 80 Prozent der Haushalte nach eigenen Angaben zumindest einen Smart TV besitzen, 88 Prozent dieser Geräte sind auch angeschlossen. Enormes Wachstum ist - über alle Generationen - in der Nutzung der Funktionen sichtbar: 75 Prozent der Befragten im DACH-Raum bestätigten, die Funktionen auf dem Smart TV zu nutzen (79% in AT).  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL