MARKETING & MEDIA
Golf Hot Spot im Ennstal © GCC Brunn

Eine neue Generation hat die Initiative übernommen: Kwang Min Rhee, MA, setzt auf High Quality und Mehrwert für seine Mitglieder im Golf & Country Club Brunn.

© GCC Brunn

Eine neue Generation hat die Initiative übernommen: Kwang Min Rhee, MA, setzt auf High Quality und Mehrwert für seine Mitglieder im Golf & Country Club Brunn.

Redaktion 30.07.2018

Golf Hot Spot im Ennstal

Der Golf- und Landclub Ennstal hat sich der Golf Hot Spots Vereinigung angeschlossen und wurde als nunmehr 6. Golfclub aufgenommen.

WIEN/STEIERMARK. Bereits im 2. Bestandsjahr der Dachmarke Golf Hot Spots können die Top 5 Golfvereine aus NÖ und OÖ über die Ausweitung in der Steiermark berichten: Der GLC Ennstal hat sich als Member of Golf Hot Spots angeschlossen.

Ziel ist es, durch Schaffung einer koordinierten gemeinsamen Vorgangsweise, Vorteile für die Mitglieder der einzelnen unter der Dachmarke teilnehmenden Golf Vereine zu schaffen.
 
Alle Golfclubs (GCC Brunn, GLC Ennstal, GC Föhrenwald, GC Luftenberg, GC Schönfeld und GC Wels) unter der Dachmarke sind einerseits bestrebt, ihren Mitgliedern nicht nur höchste Qualität zu bieten, sondern auch Benefits, die den Wert der Mitgliedschaft jedes Mitglieds im jeweiligen Club steigert.
 
Die Vereinbarung zwischen allen Partnerclubs, nunmehr auch mit dem GLC Ennstal beinhaltet die Zusage einer € 30.- Greenfee-Regelung für Mitglieder der niederösterreichischen und oberösterreichischen Partnerclubs - auch an Wochenenden und Feiertagen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL