MARKETING & MEDIA
Großes Publikumsinteresse für TV-Berichterstattung © ORF TV thek
© ORF TV thek

Redaktion 02.11.2020

Großes Publikumsinteresse für TV-Berichterstattung

WIEN. Auf großes Publikumsinteresse ist die Fernseh-Berichterstattung zu den von der Regierung verkündeten Corona-Maßnahmen gestoßen. So erreichte etwa die "Zeit im Bild" des ORF um 19.30 Uhr bis zu 1,883 Mio. und durchschnittlich 1,800 Mio. Zuseher bei 58% Marktanteil. Die "ZIB"-Sondersendung mit der Übertragung der Pressekonferenz der Regierungsspitze erreichte bis zu 1,531 Mio., durchschnittlich waren 1,334 Mio. bei 60% Marktanteil dabei.

Die Rede von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ORF 1 und ORF 2) verfolgten um 20.00 Uhr im Schnitt 1,588 Mio. bei 51% Marktanteil, die "ZIB Spezial" um 20.15 Uhr sahen in ORF 2 bis zu 1,085 Mio.

Auch die Privatsender freuen sich über hohe Einschaltziffern: oe24.TV meldete 507.000 Zuseher und einen Marktanteil von zwei Prozent über den ganzen Samstag. Die Servus-TV-Nachrichten sahen 139.000 und ATV Aktuelle 107.000 Interessierte. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL