MARKETING & MEDIA
GroupM: Agentur No. 5 © Ian Ehm

Martin Distl

© Ian Ehm

Martin Distl

Redaktion 14.06.2019

GroupM: Agentur No. 5

Nach MediaCom, Mindshare, MEC & Wavemaker launcht die WPP mit [m]Studio eine Content-Agentur in Wien. Die Leitung übernimmt Martin Distl.

WIEN. Die Medienagentur-Holding GroupM, Teil der WPP Group, greift auch in Österreich als fünften Markt nach UK, Schweden, Deutschland und Frankreich das Thema Content auf und bringt mit [m]Studio eine neue Agentur nach Wien.

Mit dem Aufbau und der Leitung der neuen Agentur beauftragt GroupM Austria CEO, Peter Lammerhuber, den niederösterreichischen Content-Profi und Content Marketing Forum-Vorstand Martin Distl.

Die nue Contentschmiede

Das Portfolio von [m]Studio umfasst Content-Produktion, Storytelling sowie Content-Marketing und erweitert damit die Kernkompetenzen der GroupM (Data, Tech, Media) um das breite Thema „Content”. „Unser Ziel ist es, das Geschäftsmodell der GroupM zu erweitern, den Marktbedürfnissen gerecht zu werden und den Kunden aus einer Hand höchste Effizienz und Qualität in allen Bereichen zu bieten”, so Lammerhuber.

Im Verbund mit GroupM, MediaCom, Mindshare und Wavemaker ist es Martin Distl und seinem neuen Team möglich, Strategien, Mediaplanung, Content-Produktion und Distributionen disziplinübergreifend zu planen und umzusetzen.
Martin Distl über seine neue Aufgabe: „Das [m]Studio erlaubt es jedem Unternehmen, Teil der Story seiner Kunden zu werden. Fundierte Analyse, Daten und Studien dienen uns als Basis für innovative Kommunikationsstrategien, Entwicklung und Produktion von relevanten Inhalten sowie treffsichere Media­planung und Distribution. Anders ausgedrückt: Mit unseren Medienagenturen orchestrieren wir alle Kommunikationsmaßnahmen gemeinsam aus einer Hand, um so möglichst effizient die Ziele unserer Kunden zu erreichen.”
„Media-Kreationen werden so schneller umsetzbar und potenzielle Fehlerquellen eliminiert. „Die Schnittstellen für den Kunden können damit reduziert und der Aufwand für den Kunden auf ein Minimum gesetzt werden. Das spart dem Kunden Zeit und Geld”, erklärt Distl. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL