MARKETING & MEDIA
isobar gewinnt Beiersdorf als neuen Kunden isobar

Helmut Kosa, Geschäftsführer isobar, freut sich über den Etat-Gewinn.

isobar

Helmut Kosa, Geschäftsführer isobar, freut sich über den Etat-Gewinn.

Redaktion 30.03.2017

isobar gewinnt Beiersdorf als neuen Kunden

Die Kreativagentur betreut künftig die Marken Nivea, Nivea Man und Labello.

WIEN. Über einen weiteren Kundengewinn freut sich die Agentur isobar aus der Wiener Gumpendorfer Straße: Das Team von Helmut Kosa konnte sich in einem Pitch um den Etat von Beiersdorf Österreich durchsetzen und betreut die Marken Nivea, Nivea Man und Labello.

isobar zeichnet für sämtliche digitale Agenden, die unter anderem die Bereiche Strategie, CRM, Social Media, Content, eCommerce und Performance beinhalten, verantwortlich – ein volles Programm, an dem bereits mit Hochdruck gearbeitet werde, heißt es in einer Aussendung. Überzeugen konnte die Agentur mit ihrem Brand-Commerce-Ansatz, der „unsere Marken, unsere Kunden und deren Bedürfnisse am besten verstanden hat“, so Liliya Lozanova, Head of Digital AT+EE bei Beiersdorf. Die Full-Service-Agentur stelle dazu ein maßgeschneidertes, interdisziplinäres Team zu Verfügung, bestehend aus isobar-Kreativen und Spezialisten aus dem Dentsu Network der Bereiche Performance, Research und Media.

„Beiersdorf hat starke Marken und ist sich bewusst, dass man diese auch permanent weiterentwickeln muss. Dies passt perfekt zu unserem Brand-Commerce-Ansatz“, so isobar-Geschäftsführer Helmut Kosa. „Zu unseren Aufgaben zählt aber auch, Beiersdorf beim Ausbau und der Entwicklung aktueller und künftiger Vertriebskanäle zu unterstützen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL