MARKETING & MEDIA
k-digital betreut PR- und Event-Agenden von Swing Kitchen © k-digital

Thomas Thaler, Director PR und Digital Communications k-digital, und Karl Schillinger, Swing-Kitchen-Gründer und Inhaber.

© k-digital

Thomas Thaler, Director PR und Digital Communications k-digital, und Karl Schillinger, Swing-Kitchen-Gründer und Inhaber.

Redaktion 04.07.2022

k-digital betreut PR- und Event-Agenden von Swing Kitchen

Die PR- und Social-Media-Abteilung rund um Director Thomas Thaler begleitet bevorstehende Store-Openings am deutschen Markt sowie PR- und Influencer-Relations.

WIEN. k-digital gewinnt einen Gastronomie-Neukunden: Die PR- und Social-Media-Unit der Full-Service-Agentur übernimmt die PR-Agenden der veganen und nachhaltigen Burgerkette Swing Kitchen und steht mit der Eventmanagement- sowie Influencer-Expertise projektbezogen für den gesamten österreichischen und deutschen Markt unterstützend zur Seite.

“Den internationalen Markt mit dem vielseitigen Leistungsportfolio unserer Full Service-Agentur verstärkt zu erreichen, ist eines unserer wesentlichen Ziele. Daher freut es uns, die Filial-Eröffnungen unseres Neukunden Swing Kitchen zu begleiten und die nachhaltige Unternehmensphilosophie, Vision und Produktvielfalt des vegan-urbanen Fast-Food-Anbieters in Deutschland und Österreich nach außen zu kommunizieren”, sagt Thomas Thaler, PR und Digital Communications Director bei k-digital, der selbst viele Jahre in der Gastronomie beruflich tätig war.

An bislang elf Standorten, allesamt im ikonischen Look der New Yorker 1960er-Jahre, bietet Swing Kitchen seit 2015 vegane Hausmannskost mit Fokus auf Qualität, Umweltbewusstsein und nicht zuletzt Geschmack. Über 24 Mio. Badewannen voll Wasser, 123.000 Tierleben und 56.000 Tennisplatz-große Waldflächen konnten bereits durch nachhaltige Initiativen gespart beziehungsweise gerettet werden.

“Unser Ziel ist es, durch ein 100 Prozent veganes und umweltfreundliches Konzept die Fast Food Experience maßgeblich zu verändern – klimafreundlich und mit höchstem Qualitätsanspruch. In Österreich hat sich diese Strategie bereits erfolgreich etabliert. Jetzt ist es an der Zeit, auf die hohe Nachfrage des internationalen Markts zu reagieren. Wir freuen uns, für unsere geplanten Openings mit k-digital den idealen Partner an unserer Seite zu wissen, der mit Sitz in Österreich auch am deutschen Markt bestens vernetzt ist und ein überzeugendes Know-how in den Bereichen Event-Konzeption sowie PR- und Influencer-Relations vorweist. Der gastronomische Hintergrund des PR-Teams rund um Thomas Thaler sowie die persönliche Auseinandersetzung mit den Themen Veganismus und Nachhaltigkeit waren für uns ein perfect Match”, führt Karl Schillinger, Swing-Kitchen-Gründer und Inhaber, aus. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL