MARKETING & MEDIA
Kobza and the Hungry Eyes gewinnt Etat der Vienna Insurance Group © Vienna Insurance Group
© Vienna Insurance Group

Redaktion 18.01.2018

Kobza and the Hungry Eyes gewinnt Etat der Vienna Insurance Group

Im Zuge einer Wettbewerbspräsentation konnte sich Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) durchsetzen und sich den Etat für die neue Corporate Branding-Kampagne „Schützen, was zählt.“ sichern.

WIEN. Im Rahmen eines strategischen Marketingprozesses der Vienna Insurance Group (VIG) wurde das Unternehmensleitbild in einem Zusammenspiel der Konzerngesellschaften aus 25 Ländern neu formuliert. Auf diesem Ergebnis aufbauend, wurden verschiedene Agenturen Ende des Vorjahrs mit dem Ziel gebrieft, das neue Unternehmensleitbild kreativ und vor allem visuell für den Einsatz interner und externer Kommunikationsmaßnahmen umzusetzen.
Rudi Kobza und sein Team konnte dabei das Management der VIG um CEO Elisabeth Stadler überzeugen. Die von KTHE entwickelte Kampagne fokussiert auf die Kernwerte der Marke VIG: Vielfalt, Kundennähe und Verantwortung.

"Klar strukturiertes Kreativkonzept"
Unter dem neuen Claim als Dach-Thema „Schützen, was zählt.“ bilden Print-Sujets, Poster, Folder sowie eine kompakte und länderübergreifend einsetzbare Unternehmenspräsentation den Auftakt. Der eigens entwickelte Illustrations-Stil sowie die plakativen Botschaften als Ableitung vom Unternehmensleitbild, schaffen dabei eine eigenständige Linie, die national und international verständlich und relevant sind.
Zu den Zielgruppen zählen mehr als 25.000 VIG-Mitarbeiter in rund 50 Gesellschaften und 25 Ländern sowie Stakeholder in den Bereichen Kapitalmarkt, Medien und die Öffentlichkeit.

„KTHE ist es mit einem sehr klar strukturiertem Kreativkonzept gelungen, ein gruppenweit verbindendes Kernelement zu finden und zur Kommunikation von Botschaften, die uns wichtig sind, einzusetzen“, so Wolfgang Haas, Leiter Konzernkommunikation und Marketing bei der VIG. „KTHE schafft es, die VIG durch das neue Erscheinungsbild deutlich von anderen international agierenden Versicherungskonzernen auf visueller und kommunikativer Ebene unterscheidbar zu machen“. (red)

Credits:
Auftraggeber: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe
Agentur: Kobza and the Hungry Eyes (KTHE)
Geschäftsführung: Rudi Kobza,
Geschäftsführung Kobza Integra PR: Beatrix Skias
Projekt Management: Lukas Binder
Strategische Planung: Kaitlyn Chang
Art Direction: Cornelia Neidhardt
Grafik: Ralph Seda, Simone Fuchs
Illustration: Ralph Seda
Konzept/Text: Werner Eisenbock, Julia Wöhrer

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema