MARKETING & MEDIA
Kostenfreie Beratungsgespräche zu Social Media-Aktivitäten in der Krise © ML Marketing

CEO Michael Litschka (mittig), Digital Sales Manager Österreich Jakob Hofer (links) sowie Digital Sales Manager Schweiz Andreas Kronenberg (rechts) betreuen dieses Projekt.

© ML Marketing

CEO Michael Litschka (mittig), Digital Sales Manager Österreich Jakob Hofer (links) sowie Digital Sales Manager Schweiz Andreas Kronenberg (rechts) betreuen dieses Projekt.

Redaktion 18.03.2020

Kostenfreie Beratungsgespräche zu Social Media-Aktivitäten in der Krise

Das Coronavirus (Covid-19) bringt derzeit viele Organisationen, vor allem EPU sowie Klein- und Mittelbetriebe aus den unterschiedlichsten Branchen sowie zahlreiche Vereine und Verbände, in massive wirtschaftliche und auch kommunikative Probleme.

WIEN. Wie gestalte ich in den kommenden Wochen meinen kommunikativen Auftritt? Welche Social Media-Kanäle sind jetzt zu bedienen und wie mache ich das richtig? Wie gehen meine Nachrichten in all der Corona-Berichterstattung nicht unter? Was kann ich derzeit wie sinnvoll anbieten?

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wissen nicht, wie sie sich in den kommenden Wochen optimal verhalten und nach außen auftreten und kommunizieren sollen, vor allem auch in Bezug auf den Umgang mit den eigenen Social Media-Kanälen. Vereine und Verbände stehen vor ähnlich großen Herausforderungen, denn es entgehen Einnahmen im Bereich Sponsoring und Ticketing. Hier sind kreative, digitale Alternativen gefragt, um Sponsoren, Partner und Fans möglichst bei Laune zu halten.

ML Marketing bietet mit den beiden Brands ML Media und ML Sport genau jenen Organisationen, die derzeit vor diesen Herausforderungen stehen, eine kostenlose Hilfe an. In den kommenden zwei Wochen unterstützt ML Marketing, die Full Service Social Media Agentur, Vereine, Verbände und Unternehmen mit kostenlosen Beratungsgesprächen! (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL