MARKETING & MEDIA
K.S.-Circle: Identität und Bonität © K.S.-Circle

Gerald S. Eder & Karin Strahner

© K.S.-Circle

Gerald S. Eder & Karin Strahner

Redaktion 14.06.2018

K.S.-Circle: Identität und Bonität

Dieses Mal ging man der Frage nach, wie man sich vor Betrug schützt.

WIEN. In Karin Strahner’s K.S.-Circle Wirtschaftsclub ging es diesmal um Betrugsvermeidung. Dazu präsentierte sich eine der größten Wirtschaftsauskunfteien: CRIF ist Marktführer in Kontinentaleuropa, in Österreich die Nr. 1 bei Personenauskünften und gehört bei Unternehmensauskünften zu den wichtigsten Anbietern. Über zwei Mio. negative Zahlungserfahrungen und eine intelligente Verknüpfung der Daten garantieren den Kunden von CRIF bestmögliche und rascheste Auskünfte. Dank der Überprüfung von Identität und Bonität hilft CRIF bei der Betrugsvermeidung. 24 Stunden, 7 Tage die Woche bietet CRIF umfassende und relevante Informationen, um Kunden zu identifizieren und Transparenz in Kundenbeziehungen zu bringen, damit Unternehmen Entscheidungen schnell, klar und sicher treffen können. Zu den Kunden von CRIF zählen Telekommunikationsunternehmen, Banken, Versicherungen, Leasinggesellschaften sowie Unternehmen aus Handel und Gewerbe. Bei Kunden aus dem Versandhandel und eCommerce ist CRIF in Österreich langjähriger Marktführer. Gerald S. Eder, MSc, Leiter des eCommerce-Bereich für den D-A-CH-Raum, gab Einblicke in diese spannende Branche und das erfolgreiche Unternehmen.

Unter den Gästen:

- Monica Rintersbacher/Leitbetriebe Austria

- Sissy Koller-Galler/ Ciro Jewelry

- Heinz Nusser/Nusser & Partner

- Wolfgang Lackner/Europäische Reiseversicherung

- Andreas Ubl & Werner Pillwein/ifm Service

- Bernhard Gily/medianet

- Michaela Böhmer/Schoellerbank

- Franz Englhofer/CorporateBiz.at

- Martin Sturzlbaum/Vst Generali Versicherung

- Barbara Reithofer/ÖRAG

- Peter Osterdorf/Investor

- Bernhard Brendinger/druck.at

- Sandra Brandner/Yuu’n Mee

- Anna Röll/Restaurant Schubert

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL