MARKETING & MEDIA
Kündigungen bei Mediaprint © Mediaprint

In Salzburg und Wien sollen je 60 Mitarbeiter von der Kündigung betroffen sein.

© Mediaprint

In Salzburg und Wien sollen je 60 Mitarbeiter von der Kündigung betroffen sein.

Redaktion 24.01.2020

Kündigungen bei Mediaprint

WIEN / SALZBURG. Wie Der Standard und der ORF berichten, baut die Mediaprint, die gemeinsame Vertriebstochter von Krone und Kurier, etliche Stellen ab. Insgesamt sollen davon 120 Personen betroffen sein.

Die Mitarbeiter, denen eine Wiedereinstellung zu schlechteren Konditionen mit einem anderen Kollektivvertrag bzw. über einen Dritt-Dienstleister angeboten worden sein soll, sollen bereits freigestellt worden sein. Ihre Arbeit hätten bereitstehende Ersatzkräfte übernommen, so ein Bericht auf ORF.at.
Insgesamt betroffen von den Kündigungen sind 60 Drucker und 60 Druckhelfer.
Auf medianet-Anfrage wollte man sich bei der Mediaprint zu den kolportierten Vorgängen nicht äußern. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL