MARKETING & MEDIA
Kultur sorgt für Quote in den ORF-Medien © ORF Enterprise
© ORF Enterprise

Advertorial 16.08.2018

Kultur sorgt für Quote in den ORF-Medien

893 Stunden Kultur zeigten im letztemn Jahr alleine ORF eins und ORF 2. Sommerzeit ist Festpielzeit und damit ein Quotenhoch für die Kultur und große Werbewirkung.

893 Stunden Kultur zeigten im letztemn Jahr alleine ORF eins und ORF 2. Sommerzeit ist Festpielzeit und damit ein Quotenhoch für die Kultur und große Werbewirkung.

Rund 21 Prozent des ORF-Fernsehprogramms entfallen auf Kultur. Der ORF sendet das ganze Jahr Hoch-, Pop- und Volkskultur aus dem ganzen Land. Das ORF-Fernseh-Archiv verzeichnet alleine für 2017 822 Einträge zum Thema Theater, 6.447 zu Film und Ausstellung sowie 1.282 zu Buch und Lesung. 338 Stunden des Fernseh-Programms sind der Kunst, 85 dem Theater und 61 der klassischen beziehungsweise ernsthaften Musik gewidmet. Gerade in den Sommermonaten hat die Kultur Hochsaison im ORF-Fernsehen, sorgt für starke Quoten und bietet ein attraktives Umfeld für große Werbewirkung. Alleine die Salzburger Festspiele werden als Höhepunkt des Kultursommers in einem umfassenden Salzburg-Schwerpunkt mit mehr als 100 Stunden Programm in Fernsehen und Radio gefeiert.

Den Auftakt für große Werbeerfolge machte das Sommernachtskonzert in Schönbrunn, das am 31. Mai 2018 durchschnittlich 679.000 Seher/innen in ORF 2 bei einem Marktanteil von 26 Prozent verfolgten. „Anna Netrebko – Anna The Great“ sorgte am gleichen Tag für 347.000 Seher/innen und 21 Prozent Marktanteil. 284.000 Seher/innen verfolgten am 5. Juli 2018 „Klassik am Dom“ mit Martin Grubinger und sorgten für einen Marktanteil von 13 Prozent. Auch die Sendungen zum Kabarettgipfel verfolgten durchschnittlich 374.000 Seher/innen bei einem durchschnittlichen Marktanteil von 15 Prozent – in der jungen Aktivgruppe der 12- bis 29-Jährigen lag der Marktanteil sogar bei 19 Prozent. Die vier Sendungen zum Sommerkabarett im Freitags-Hauptabendprogramm zwischen Mitte Juli und Anfang August 2018 kamen auf durchschnittlich 233.000 Seher/innen und einen Marktanteil von elf Prozent.

Der identitätsstiftende Charakter der hochwertigen Kultursendungen in allen ORF-Medien bietet ein unvergleichliches Umfeld für Werbeerfolge in Fernsehen, Radio und Digital. Mit ORF III Kultur und Information, das durchschnittlich 700.000 Seher/innen täglich erreicht, verfügt die ORF-Enterprise über ein besonderes Ass im Ärmel, um die anspruchsvolle und gut gebildete, kulturinteressierte Zielgruppe zu erreichen.

Buchen Sie Erfolg! Die ORF-Enterprise informiert Sie gerne über Ihre Möglichkeiten für große Werbewirkung im Umfeld der ORF-Kultursendungen.

Weitere Informationen auf https://enterprise.ORF.at.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL