MARKETING & MEDIA
Laola1gewinnt Hpybet als Bewerbssponsor für die neue 2. Liga © Laola1
© Laola1

Redaktion 10.12.2018

Laola1gewinnt Hpybet als Bewerbssponsor für die neue 2. Liga

Zur Rückrunde, die im Februar 2019 beginnt, präsentiert erstmals ein Bewerbssponsor die neue 2. Liga der österreichischen Bundesliga.

WIEN. Der Vermarkter Laola1 hat dafür den Sportwettanbieter Hpybet als Partner gewonnen. Die Liga wird mindestens bis Ende der Saison 2020/21 als Hpybet 2. Liga auftreten. Zur laufenden Spielzeit ist die 2. Liga umfassend reformiert worden und spielt nun in einem neuen Format mit 16 statt zuvor zehn Mannschaften. Mit der Neuausrichtung verbunden ist eine deutliche Steigerung der Medienpräsenz. ORF Sport+ strahlt an jedem Spieltag ein Spiel live aus, Laola1.at zeigt bis zu sieben weitere Partien als Live-Übertragung im Internet und auf seinem linearen TV-Kanal. Zudem berichtet Laola1 in dem wöchentlichen Magazin „Fußball Total“ und in seinen Social Media Kanälen  umfassend über das Spielgeschehen.
 
Die nun getroffene Vereinbarung mit dem Bewerbssponsor ist Teil der gesamtheitlichen Zusammenarbeit zwischen Laola1, Österreichs größtem Sportvermarkter, und der Bundesliga als dem Dachverband der 2. Liga. Das Namenssponsoring ist zunächst auf eine Laufzeit von zweieinhalb Jahren bis Sommer 2021 angelegt. Wenn ab dem letzten Februarwochenende 2019 wieder der Ball rollt, wird die zweithöchste Fußball-Spielklasse Österreichs den Namen Hpybet 2. Liga tragen. Hpybet wird auch im Logo des Bewerbs präsent sein und den Start in die Rückrunde mit zahlreichen Aktionen begleiten. Der Sportwettanbieter Hpybet (gesprochen: Happy Bet) verfügt über ein österreich- und deutschlandweites Filialnetz und bietet seine Produkte auf sämtlichen digitalen Plattformen an.
 
Bundesliga-Vorstand Reinhard Herovits: „Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit  Laola1 den Bewerbssponsor Hpybet für die neue 2. Liga präsentieren können. Die Liga ist nach der Reform im vergangenen Sommer auf Basis der gesetzten Ziele positiv in die neue Ära gestartet. Dass Hpybet diesen Weg bis zumindest 2021 begleiten möchte, zeigt, dass unser neuer Partner ebenso wie wir an die Neuausrichtung der 2. Liga glaubt. Wir freuen uns schon, wenn ab Februar wieder der Ball in der Hpybet 2. Liga rollt.“
 
Hpybet CEO Andreas Köberl: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der 2. Liga. Für uns war schnell klar, dass die Liga nach ihrer Reform eine ideale und vor allem charmante Markenbotschafterin sein wird. Hpybet steht für verantwortungsbewusstes Entertainment und Authentizität ist mir in allen Engagements besonders wichtig. Wir wollen dem Sport etwas zurückgeben und die Partnerschaft mit der 2. Liga ist eine ideale Gelegenheit dazu.“
 
Dominik Beier, Mitglied der Geschäftsleitung von Laola1: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, bereits im ersten Jahr einen Namenssponsor für die neue 2. Liga zu gewinnen. Mit der bisherigen Entwicklung sind wir sehr zufrieden – unser Übertragungskonzept ist voll aufgegangen und mit dem neuen Sponsoringpartner ist uns ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer umfassenden und bestmöglichen Vermarktung der Spielklasse gelungen.“  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL