MARKETING & MEDIA
Letzte Chance für Werbetrümpfe ORF

Einreichfrist für die ORF-Awards wurde verlängert.

ORF

Einreichfrist für die ORF-Awards wurde verlängert.

Redaktion 01.06.2017

Letzte Chance für Werbetrümpfe

ORF-Enterprise verlängert die Einreichfrist für die ORF-Awards bis zum 11. Juni.

WIEN. Mit der Kampagne „Seien Sie der Werbetrumpf“ ruft die ORF-Enterprise heuer zur Einreichung für die ORF-Awards auf, die wieder im Rahmen der ORF-Programmpräsentation im Herbst 2017 verliehen werden. Wer noch nicht eingereicht hat, sollte sich nun beeilen! Nachdem die offizielle Einreichfrist gestern, Mittwoch, abgelaufen ist, gibt es für Spätentschlossene nun noch eine kurze Verlängerung.

Auftraggeber, Werbe-, Mediaagenturen und Produktionsfirmen können noch bis 11. Juni für den Wettkampf um Werbetrommel, Werbehahn und Onward einreichen. Die Einreichung zu den ORF-Awards erfolgt online auf http://enterprise.ORF.at/awards und kostet 100 € pro Einreichung. Zugelassen sind Arbeiten, die zwischen 1. März 2016 und 28. Februar 2017 in den Medien des ORF geschaltet wurden.

ORF-Werbetrommel: Werbeerfolge im ORF-Fernsehen
Die Gewinner des ORF-Top Spot können sich über die ORF-Werbetrommel freuen, die in den Kategorien „National“ und „International“ verliehen wird. Die Kategorie „National“ konnten im Vorjahr die Kreativagentur Jung von Matt/Donau, die Mediaagentur MediaCom und die Produktionsfirma PPM Filmproductions gemeinsam mit dem Kunden T-Mobile Austria für sich entscheiden. In der Kategorie „International“ ging Gold an die Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinski, die Mediaagentur Initiative Media und die Produktionsfirma Tony Petersen Film sowie den Auftraggeber Eurowings Aviation.

ORF-Werbehahn: Gewinner mit hörbaren Werbeerfolgen
Der ORF-Werbehahn zeichnet Werbespots aus, die in den ORF-Radios zu hören waren. In der Kategorie „National“ werden Spots prämiert, die in den nationalen Sendern Hitradio Ö3 und radio FM4 gelaufen sind. Die Kategorie „Regional“ widmet sich hörbaren Werbeerfolgen in den neun ORF-Regionalradios, die ausschließlich regional ausgestrahlt wurden. In der Kategorie „National“ holte sich im Vorjahr bellaflora Gartencenter als Auftraggeber gemeinsam mit der Kreativagentur Wien Nord, der Mediaagentur Media1 und dem Tonstudio Marx Tonkombinat den Werbehahn in Gold. Die Kategorie „Regional“ entschied als Auftraggeber die Hausbetreuung Jürgen Schmidt gemeinsam mit der Kreativagentur GGK Mullenlowe, der Mediaagentur UM PanMedia und dem Tonstudio Cosmix Media mit dem Spot „Hausbetreuung“ in ORF Radio Wien für sich.

ORF-Onward: Strahlende Sieger mit dem beliebtesten Nachrichtennetzwerk des Landes
Der ORF-Onward prämiert die beste Displaywerbung im ORF.at-Network, dem beliebtesten Nachrichtennetzwerk Österreichs. Im Vorjahr holte sich der Auftraggeber Porsche Austria gemeinsam mit der Kreativagentur artworx und der Mediaagentur Porsche Werbemittlung den begehrten ORF-Onward in Gold; der ORF-Onward wird nur in einer Kategorie verliehen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL