MARKETING & MEDIA
Magenta TV: Alle Kanäle künftig nur in HD ohne SD © Magenta Telekom
© Magenta Telekom

Redaktion 17.08.2020

Magenta TV: Alle Kanäle künftig nur in HD ohne SD

WIEN. Im Zuge einer Qualitätsoffensive hat Magenta Telekom 22 niedrigauflösende SD Sender aus dem Programm genommen, die bei Kunden gleichzeitig in hochauflösender HD Qualität vorhanden sind und bleiben. Die Senderliste wird somit kürzer und übersichtlicher, ein Kanal steht automatisch nur noch in der besten Bildqualität zur Verfügung. Die Abschaltung weiterer SD Sender erfolgt in Zukunft schrittweise. Auf abgeschalteten SD Kanalplätzen wird ein Hinweis mit dem entsprechenden HD Kanalplatz eingeblendet. Langfristig möchte Magenta ausschließlich Kanäle mit einer Mindestqualität von HD anbieten.

Mit diesem Schritt möchte Magenta sein TV Angebot modernisieren und orientiert sich an dem Nutzungsverhalten seiner Kunden, die bereits mehrheitlich HD Kanäle konsumieren. Es ist auch ein Schritt im Wandel der Zeit und Technologie. Wie eine Studie des ORF zeigt, hat der Anteil von TV-Geräten mit Full HD-Standard in österreichischen TV-Haushalten von 24 Prozent im Jahr 2010 auf 87 Prozent im Jahr 2019 zugenommen. Magenta Kunden ohne Full HD TV-Geräten profitieren auch von der übersichtlicheren Senderliste, denn sie können HD Sender auch mit SD TV Geräten ansehen, heißt es seitens Magenta. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL