MARKETING & MEDIA
Meta Bowl 2024 – Live Übertragung der Super Bowl aus Las Vegas © Hannes Jirgal / Vienna Vikings
© Hannes Jirgal / Vienna Vikings

Redaktion 24.01.2024

Meta Bowl 2024 – Live Übertragung der Super Bowl aus Las Vegas

WIEN. Kurzfristig hat sich die Opus Marketing GmbH (Opus Events)  dazu entschlossen, in der Nacht vom 11. auf 12. Februar 2024, eine Mega-Party mit Live-Übertragung der Super Bowl aus Las Vegas zu veranstalten. Die Metabowl 2024 wird in der Metastadt Wien (1220 Wien, Dr. Otto Neurath Gasse 3) stattfinden. 

Auf bis zu 2.000 American Football Fans wartet nicht nur eine fulminante Übertragung mit Entertainment vom Feinsten, sondern auch das bereits legendäre „All you can Eat & Drink“! Ö-Ticket vertreibt die Tickets und das Profiteam der Vienna Vikings sind als Presenter und Kooperationspartner mit von der Partie.

Lukas Leitner, Geschäftsführer der Vienna Vikings: „Die Super Bowl ist für alle American Football-Begeisterten weltweit vergleichbar mit einem Feiertag. Wir freuen uns darauf, diesen Tag gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Opus Events und vielen Fans zu feiern. Die unglaubliche Location in der Metastadt, sowie die Pläne von Opus Events, die eine unvergessliche Nacht versprechen, haben uns die Entscheidung nicht schwer gemacht, diese Kooperation einzugehen. Das Profiteam der Vienna Vikings wird daher die Super Bowl LVIII gemeinsam bei der Meta Bowl verfolgen. Außerdem dürfen sich unsere Fans und alle Besucher der Meta Bowl auch auf die ein oder andere Überraschung von uns freuen.“

„Aufgrund der Kurzfristigkeit der Ankündigung haben wir uns ganz besondere Highlights überlegt, die nicht nur zum Ambiente der Location passen, sondern insbesondere auf die Hardcore-Fans abzielen. Kein Firlefanz, der Hauptdarsteller ist das Spiel, aber dennoch eine Megaparty mit Stadionfeeling,
tollen Highlights und sicher einem super interessanten Spiel live aus Las Vegas“, so Erik Kastner, Geschäftsführer der Opus Marketing GmbH.

Zur Frage, ob es noch eine Super Bowl-Übertragung aus den USA in Wien verträgt, meinte Kastner, dass sich die Veranstaltung als Ergänzung und Zusatzangebot sieht, für diejenigen Fans, die nicht auf Teppichboden und Innenstadt stehen, sondern echt bis zum Schluss mitgrölen wollen und das
gemeinschaftliche Erlebnis in den Vordergrund stellen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL