MARKETING & MEDIA
Neue Leitung der VAMP-Unit des Marketing Club Österreich © MCÖ / VAMP

Marcus Wild, Unit-Leiter VAMP-DOOH.

© MCÖ / VAMP

Marcus Wild, Unit-Leiter VAMP-DOOH.

Redaktion 17.02.2022

Neue Leitung der VAMP-Unit des Marketing Club Österreich

Marcus Wild wird Leiter des Fachbereichs Ambient Media, Promotion und Digital-out-of-Home des Marketing Club Österreich.

WIEN. Neben den Units „Industrie“ und „Handel“ ist „VAMP-DOOH“ seit Sommer 2021 der dritte branchenspezifische Fachbereich innerhalb des Marketing Club Österreich. Marcus Wild, Inhaber der Ideal Live Marketing GmbH, ist ein richtungsweisender und oftmals ausgezeichneter Experte mit viel Branchenerfahrung und wurde durch die Unitmitglieder einstimmig gewählt. Damit übernimmt er die Agenden für die Mitglieder im Bereich Ambient Media, Promotion und Digital-out-of-Home.

Aktiver Führungsstil für sichtbare VAMP-Disziplinen
Als erfahrener Geschäftsführer freut sich der Kreative über die neue Funktion im Club: „Die Disziplinen Ambient Media, Promotion und Digital-out-of-Home waren und sind ein Innovationstreiber der Branche. Hier wird experimentiert, hier werden Formate und Inhalte gewagt, bevor sie in den klassischen Disziplinen ausgerollt werden“, erklärt Marcus Wild und zeigt Bereitschaft zu originellen Marketing-Formaten.

Strategisch zielt der neue Unit-Leiter im Marketing Club Österreich darauf ab, die VAMP-DOOH-Disziplinen im Club und darüber hinaus sichtbar zu machen: „Wichtiges Tool dafür ist sicher der VAMP Award, den wir im Juni mit größerer Außenwirkung als je zuvor ausrichten werden.“
Als Event und Livemarketer setzt Wild auf Veranstaltungen, die wie kaum eine andere Disziplin multisensorisch, impactstark und emotionalisierend sind, will aber gleichzeitig die VAMP-Disziplinen „in der universitären Lehre stärker verankern.“

Vielseitiges Programm und Aktivitäten
„Wir freuen uns, dass uns Marcus Wild im Club tatkräftig unterstützt und die oft unterschätzte Branche mehr in den Vordergrund rücken wird, neben sichtbaren Maßnahmen im Club auch in Kooperationen mit der Lehre, im Hinaustragen von erfolgreichen Cases, einem vielfältigen Programm und weiteren Aktivitäten“, ergänzt Niko Pabst, Geschäftsführer des Marketing Club Österreich.

VAMP Award 21. Juni 2022
Der österreichische Preis für Ambient Media, Promotions und Digital-out-of-Home kehrt am 21. Juni 2022 auf die Bühne zurück. Ausgezeichnet werden die Besten der Besten im Bereich Below-the-line-Marketing in vier Kategorien. Das Einreichportal für die Award-Teilnahme wurde gerade geöffnet und Niko Papst nützt die Chance und appelliert an Kreative: „Wir freuen uns auf Einreichungen, die über den Tellerrand blicken, ungewöhnliche Kombinationen schaffen und Neues entdecken.“ Nähere Informationen und Einreichung: www.vamp-award.at

Zur Person Marcus Wild
Nach dem Abschluss eines Lehramtsstudiums an der Universität Wien und einem Postgraduate am International Center for Culture and Management Salzburg war Marcus Wild bei der WK Wien tätig. Unter dem Label „Clubnacht“ veranstaltete er ab 1996 Public Events, gründete 2002 die Eventagentur Ideal Live Marketing, führte mit Partnern 2004 – 2014 das Palais Auersperg im MICE-Segment und betreibt mit diesen Partnern seit 2006 auch die Kultdiskothek U4. Ideal Live Marketing ist Österreichs meistausgezeichnete Eventagentur, konzipiert und realisiert Events und Kongresse (analog, hybrid & digital), integrierte Live-Kampagnen, Roadshows, Promotions und Incentives. (red)

www.Ideal.co.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL