MARKETING & MEDIA
Neue Self-Service-Werbelösungen für KMU © Udo Schlögl

Nicole Schlögl, Leitung Marketing & Produktmanagement für Brief- und Werbepostprodukte der Post.

© Udo Schlögl

Nicole Schlögl, Leitung Marketing & Produktmanagement für Brief- und Werbepostprodukte der Post.

Redaktion 09.06.2022

Neue Self-Service-Werbelösungen für KMU

Mit „EinfachWerben“ und „EinfachWerben Banner“ können Geschäftskundinnen und Kunden der Post ab sofort Werbemittel für zielgenaue Dialogmarketing-Kampagnen selbst erstellen.

WIEN. Self-Service-Lösungen liegen im Trend. Die Österreichische Post AG startet daher mit „EinfachWerben“ und „EinfachWerben Banner“ zwei innovative Onlinetools für Geschäftskunden. Damit ermöglicht die Post, physische und digitale Werbemittel in verschiedenen Formaten einfach selbst online zu gestalten. Diese All-in-One-Lösungen richten sich vor allem an KMU. „Das Portal ‚EinfachWerben‘ macht es KMU jetzt extrem einfach, adressierte Direct Mailings sowie unadressierte Flyer und Flugblätter selbst zu erstellen oder ihre Layouts direkt hochzuladen. Die Post übernimmt anschließend den hochwertigen Druck und den zeitgerechten Versand innerhalb von wenigen Werktagen“, sagt Nicole Schlögl, Leitung Marketing & Produktmanagement für Brief- und Werbepostprodukte der Post.

Kompetente Werbepartnerin
Da die Post auf Nachhaltigkeit setzt, werden die Werbesendungen ausschließlich auf umweltfreundlichem Papier hergestellt. KMU ersparen sich den Aufwand für Produktion und Versandvorbereitung. „Werbekunden können das gewünschte Streugebiet wählen oder eigene Adressen hochladen und von der Post prüfen lassen – so erreichen sie ihre Zielgruppen punktgenau. Damit stehen wir KMU als kompetente Werbepartnerin zur Seite, da diese oft über wenig Werbeerfahrung und geringe Ressourcen für die Bewerbung ihrer Produkte und Dienstleistungen verfügen“, erklärt Schlögl. Ein Online-Richtpreis-Rechner auf www.post.at/einfach-werben hilft dabei, Kosten zu kalkulieren.

Premiere: Banner selbst erstellen
Im Kampf um Konsumentinnen und Konsumenten ist es für KMU sinnvoll, gedruckte Dialogmarketing-Kampagnen auch um Onlinewerbung zu erweitern. So können sie Zielgruppen digital im passenden Themenumfeld und zur richtigen Zeit mit den Markenbotschaften erreichen. „Mit ‚EinfachWerben Banner‘ führen wir daher ab sofort ein intuitives Tool ein, mit dem Geschäftskunden nun erstmals auch Werbebanner selbst online erstellen und von der Post programmatisch ausspielen lassen können. Eine vergleichbare Lösung gab es auf dem Markt bisher nicht“, freut sich Schlögl. Darüber hinaus unterstützen Targeting-Möglichkeiten nach Kontext, Region oder Tageszeit dabei, jeweilige Zielgruppen effizient zu erreichen. „Durch die vollautomatisierte Ausspielung in Echtzeit reduzieren KMU Streuverluste und steigern damit die Effizienz ihrer Onlinewerbung. So wird ihr Werbebudget deutlich wirksamer eingesetzt“, so Schlögl.

Im Kunden-Dialog spielt aber nach wie vor auch E-Mail-Marketing eine große Rolle, wie Schlögl weiß: „Die E-Mail-Newsletter der Post genießen eine hohe Akzeptanz und verzeichnen überdurchschnittliche Öffnungsraten. Geschäftskunden können diese datenschutzkonform auch für Werbezwecke nutzen und zweimal pro Woche relevante Angebote an unsere Abonnentinnen und Abonnenten versenden lassen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL