MARKETING & MEDIA
NÖN zeigt sich optisch frisch und runderneuert NÖN
NÖN

Advertorial 11.10.2021

NÖN zeigt sich optisch frisch und runderneuert

Noch moderner, noch lesenswerter und dabei immer zu 100% auf die Region und das Land konzentriert, so die Zielvorgabe des Relaunches.

Mit der Erscheinung der Print- und Onlineausgaben am 13. Oktober präsentiert sich die Medienmarke NÖN optisch frisch und runderneuert. Noch moderner, noch lesenswerter und dabei immer zu 100% auf die Region und das Land konzentriert, so die Zielvorgabe des Relaunches.

Neues Layout
Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei dem neuen Erscheinungsbild der Printausgaben und des Online Auftrittes der NÖN bzw. BVZ geschenkt. Die Agentur MARBLE HOUSE, Spezialisten für eine qualitativ hochwertige Zielgruppenansprache, hat ein zeitgemäßes und attraktives Print-Design entwickelt, das der NÖN und der BVZ ein luftiges und hochwertiges Erscheinungsbild verleiht.

Auch die Logos der NÖN und der BVZ wurden auf den neuesten Stand gebracht. Kursive Schriften und abgerundete Ecken weichen einem 16:9 Format mit Ecken und Kanten. Der NÖN und der BVZ Logoschriftzug steht nun im Zentrum und strahlt symbolisch in alle Ecken des Landes aus.

Ebenfalls neu eingeführt wurde eine neue Schriftfamilie. Diese wurde extra für Qualitätsmedien entwickelt und wird in den Print- und Onlineausgaben von NÖN und BVZ fortan zum Einsatz kommen.

Die beiden NÖN-Chefredakteure sind mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden. NÖN Chefredakteur Daniel Lohninger: „Wir mussten die NÖN nicht neu erfinden. Wir bringen die spannendsten Nachrichten aus den Regionen und aus Niederösterreich in einer neuen NÖN.“

Chefredakteur Walter Fahrnberger ergänzt dazu:“ Wir stehen zu Niederösterreich! Daher haben wir unseren Landesteil noch mehr aufgewertet. Unsere Leser werden sich künftig noch besser zurechtfinden, denn wir haben ein neues Farbleitsystem eingeführt. Dieses Farbleitsystem wird auch online verwendet. Somit haben wir ein vertrautes Erscheinungsbild, sowohl in der gedruckten Zeitung, als auch bei unseren Online Inhalten.“

Die Print-Neuerungen im Überblick

• Titelseite: 100% lokale Themen sowie ein Titelbild, das mit der Titelstory korreliert.
• Neue redaktionelle Elemente: geballte News aus dem gesamten Bundesland in der aufgestockten Strecke „Darüber spricht Niederösterreich“ mit den neuen inhaltlichen Elementen „Die gute Nachricht“ und die „Frage der Woche“.
• Wissen, was los ist: wir schauen über den Tellerrand und bieten einen kompakten Überblick über die Top-Stories aus allen 28 NÖN-Lokalausgaben.
• Neues Farbleitsystem: zur besseren Orientierung wurde ein einheitliches Farbleitsystem für NÖN entwickelt. Klassisches Rot ist die zentrale Farbe für alle lokalen Themen. Blau-Gelb für die Landesthemen, Grün für die Serviceseiten, Magenta für das Motor Ressort und Dunkelblau für den Sport.

Auch die stark nachgefragten Onlineportale der NÖN und der BVZ mit durchschnittlich mehr als 2 Millionen Unique Clients pro Monat (2.131.991 laut ÖWA Basic Jahresdurchschnitt 2020) wurden von der hauseigenen Digital-Unit neu aufgesetzt und weiter optimiert.

Die Online Updates im Überblick
• Modernes Erscheinungsbild: wir verbessern durch den aufgeräumten Header und durch die Schaffung von mehr Weißraum die Übersichtlichkeit auf unseren Portalen.
• Mobile und Desktop Darstellung sind nun einheitlich.
Die Desktop-Seite folgt dem Aufbau der mobilen Seite und holt die Nutzer dadurch bei ihrem gelernten, hauptsächlich mobil-geprägten Surfverhalten ab.
• Regionalisierung: meine Region immer im Blick – der Blick über den Tellerrand/auf andere Bezirke gibt dem User ein breiteres Bild von seiner Umgebung.
• Maximale Performance via Cloud Hosting. zu jeder Zeit schnelle und verlässliche Seitengeschwindigkeit auch unter stärkster Auslastung aufgrund von lokalen und landesweiten Top-Ereignissen.

Geschäftsführer Michael Ausserer abschließend: „NÖN NEU erfüllt mich mit großer Freude. Das ganze Team hat hervorragende Arbeit geleistet. Die NÖN ist ganz einfach modern, attraktiv und hochwertig. Wir starten damit in ein neues Zeitalter.“

Weitere Informationen
Geschäftsführung NÖ Pressehaus
Mag. Michael Ausserer
Tel: 050 8021 1609
Mail: gf@noen.at

NÖN-Chefredakteur Dr. Daniel Lohninger
NÖN-Chefredakteur Mag. Walter Fahrnberger
Tel: 050 8021 1318
Mail: d.lohninger@noen.at
Mail: w.fahrnberger@noen.at
NÖN.at|Facebook.com/noenat
Instagram.com/noenachrichten

Interview: Das dürft ihr von der neuen NÖN erwarten

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL