MARKETING & MEDIA
Nomen est omen © Salzkammergut Druck
© Salzkammergut Druck

Redaktion 22.06.2018

Nomen est omen

GMUNDEN. Ab dem 1. Juli 2018 ist die Bezeichnung Salzkammergut Media passé – mit dem neuen Namen Salzkammergut Druck soll die illustre Unternehmensgeschichte fortgesetzt und dabei der Blick auf die Herausforderungen der neuen Medienwelt gerichtet werden.

„Innovative Printprodukte beweisen, dass Gedrucktes längst noch nicht aus der Mode ist”, sagt Geschäftsführerin Astrid Gassenbauer (Bild), die das 1900 (!) gegründete Unternehmen seit dem März 2017 leitet.
Verschiedene Papier- und Druckqualitäten, edle Kleinauflagen und gekonnt gesetzte Druckfrequenzen setzen frische und innovative Impulse, so Gassenbauer: „Wer heute mit Printprodukten auffallen will, muss sich vom Rest abheben.” (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL