MARKETING & MEDIA
OeNB-Kampagne: Stabil durch die Covid-19-Krise © OeNB
© OeNB

Redaktion 25.05.2020

OeNB-Kampagne: Stabil durch die Covid-19-Krise

Den in der Bevölkerung entstandenen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Coronakrise wirkt die Oesterreichische Nationalbank entgegen und entwickelt mit der Agentur kraftwerk eine 360 Informationskampagne zum Thema Sicherheit und Stabilität.

WIEN. Stehen ausreichend Bargeldreserven zur Verfügung? Wird man im Supermarkt auch weiterhin mit Karte bezahlen können? Diese und ähnliche Fragen haben inmitten der Covid-19-Krise in weiten Teilen der österreichischen Bevölkerung für Unsicherheit gesorgt. Direktor Eduard Schock, der den Bereich Bargeld und Zahlungsverkehr der Oesterreichischen Nationalbank verantwortet, gibt jedoch Entwarnung: „Die OeNB steht wie immer bereit, die Wirtschaft und die Menschen mit Bargeld zu versorgen und den Zahlungsverkehr aufrechtzu- erhalten.“

Um gerade in Krisenzeiten Sicherheit auch breitenwirksam zu vermitteln, launcht die OeNB in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur kraftwerk eine 360-Informationskampagne zum Thema Sicherheit und Stabilität. In den Kanälen TV, Print, Online und Social Media soll die Sicherstellung der Bargeldversorgung und des elektronischen Zahlungsverkehrs kommuniziert werden. „Mit dem Kampagnen-Claim ‚Sicherheit durch Stabilität‘ haben wir über die Kernwerte der OeNB zu einer Aussage gefunden, die gerade in Zeiten von Corona einige Relevanz hat“, so kraftwerk-Geschäftsführer Jürgen Oberguggenberger. (red)

TV-Spot:  YouTube-Link

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL