MARKETING & MEDIA
Olympia: Eurosport geht bei Winterspielen neue Wege © APA/Birgit Egartner
© APA/Birgit Egartner

Redaktion 28.11.2017

Olympia: Eurosport geht bei Winterspielen neue Wege

Individualisiertes Seher-Erlebnis bei "ersten voll digitalen Olympischen Winterspielen".

PYEONGCHANG. Der Sportkanal Eurosport geht bei den Olympischen Winterspielen im Februar 2018 in Pyeongchang neue Wege. Mit der Kampagne "Make It Yours" („Mach sie zu deinen") wirbt der Sender für die in Europa erstmals völlig digitalisierten Winterspiele, von denen "jede Sekunde der Wettkämpfe" übertragen wird.

Zudem können sich Zuschauer ihr Seher-Erlebnis individualisieren. Live und auf Abruf, über alle Endgeräte auf allen Bildschirmen können die Zuschauer die Kontrolle über das  Geschehen übernehmen und selbst entscheiden, wann, wo und wie sie ihren Lieblingssport oder Lieblingsathleten sehen möchten. Eurosport hat zudem auch den Queen-Klassiker "I Want It All" u.a. mit dem London Symphony Orchestra als offizielle Hymne eingespielt. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema