MARKETING & MEDIA
Post Prospekt Award: Aktionsfinder prämierte „Bestes digitales Flugblatt“ © Stefanie J. Steindl

Alle Gewinner des Post Prospekt Awards „Bestes digitales Flugblatt“ mit Gold-Preisträger Billa, Silber-Preisträger Möbelix, Bronze-Preisträger Bipa und Regionalsieger Maximarkt

© Stefanie J. Steindl

Alle Gewinner des Post Prospekt Awards „Bestes digitales Flugblatt“ mit Gold-Preisträger Billa, Silber-Preisträger Möbelix, Bronze-Preisträger Bipa und Regionalsieger Maximarkt

Redaktion 23.10.2019

Post Prospekt Award: Aktionsfinder prämierte „Bestes digitales Flugblatt“

Bereits zum vierten Mal zeichnete Aktionsfinder, mit bis zu 40 Millionen geblätterten Prospekten pro Monat eine der führenden digitalen Prospektplattformen, die besten digitalen Flugblätter des Jahres aus.

WIEN. Mit rund 900.000 Seitenaufrufen holte Billa nach den Prämierungen der letzten beiden Jahre heuer den Hattrick-Sieg, gefolgt von Möbelix und Bipa. Das regional erfolgreichste Flugblatt lancierte Maximarkt in Oberösterreich.

Im Rahmen der Post Prospekt Award-Show 2019 prämierte die digitale Prospektplattform Aktionsfinder der Österreichischen Post AG zum vierten Mal das „Beste digitale Flugblatt“. Die Verleihung der Awards ging am 22. Oktober 2019 im glamourösen Ambiente des Wiener Odeon Theaters über die Bühne. Mit dem Preis werden seit 2016 jene digitalen Flugblätter ausgezeichnet, die im Jahresverlauf die beste Performance verzeichneten. Gemessen wird dieser Erfolg an den Seitenaufrufen und der Verweildauer der User.
Zum dritten Mal in Folge hat das Lebensmitteleinzelhandels-Unternehmen Billa auch heuer wieder die Nase vorn. Mit rund 900.000 Seitenaufrufen und einer Verweildauer von mehr als 252.000 Minuten konnte sich Billa vor Möbelix und Bipa durchsetzen. Der Möbel-Riese Möbelix kommt auf rund 330.000 Seitenaufrufe und eine Verweildauer von über 110.000 Minuten. Die Drogeriekette Bipa, ebenfalls zur Rewe-Gruppe gehörig, sicherte sich mit rund 300.000 Seitenaufrufen und mehr als 85.000 Minuten Verweildauer den dritten Platz. Das regional stärkste Flugblatt stellt heuer Maximarkt aus Oberösterreich mit rund 160.000 Seitenaufrufen und einer Verweildauer von mehr als 22.000 Minuten. Für eine humorvolle Begleitung durch den Abend sorgte der unter anderem von Radio Ö3 bekannte Moderator Tom Walek.

Multichannel-Strategien als Teil der Customer Journey
„Effektive Kundenansprache ist der Schlüssel zum Erfolg“, kommentiert Georg Mündl, Geschäftsfeldleiter Mail Solutions der Österreichischen Post AG, das Ergebnis. Die ausgezeichneten Unternehmen hätten das erkannt und Multichannel-Strategien entworfen, die physische und digitale Flugblätter gleichermaßen inkludieren. „Preisbewusste Konsumenten können über Aktionsfinder gezielt angesprochen und informiert werden. Das ist inzwischen Teil der Customer Journey vieler Handelsunternehmen. Für die Unternehmen wiederum sind digitale Vertriebskanäle insofern wichtig, als sie kontinuierlich Feedback zur Nutzung ihrer Prospekte und zur Reichweite erhalten. Diese Erkenntnisse können dann dazu verwendet werden, um die Kommunikationsstrategie noch weiter zu verbessern“, so Mündl.

Aktionsfinder treibt digitales Handelsmarketing voran
Dank der kostenlosen Aktionsfinder-App, die bereits rund 750.000 Mal heruntergeladen wurde, sind Konsumenten via Smartphone stets auf dem Laufenden, was aktuelle Prospekte, Preishits, Aktionsempfehlungen und Schnäppchen angeht. Mit ihrem Klick-Verhalten, der damit verbundenen Öffnungsrate, den geblätterten Prospektseiten und schließlich der Verweildauer tragen die Konsumenten zur Kür des erfolgreichsten digitalen Flugblattes bei. (red)


Gewinner des Post Prospekt Awards „Bestes digitales Flugblatt“
Gold: Billa
Silber: Möbelix
Bronze: Bipa

Gewinner des Regionalpreises „Bestes digitales Flugblatt“
Maximarkt (Oberösterreich)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL