MARKETING & MEDIA
Promis übernehmen das 88.6 Studio über die Osterfeiertage © radio 88.6

Pizzera & Jaus mit 88.6 Moderatorin Lydia Veigl.

© radio 88.6

Pizzera & Jaus mit 88.6 Moderatorin Lydia Veigl.

Redaktion 27.03.2018

Promis übernehmen das 88.6 Studio über die Osterfeiertage

Pizzera & Jaus, Toni Faber, Thomas Brezina, Conchita oder Arabella Kiesbauer – die 88.6 Moderatoren zu Ostern.

WIEN. Über das gesamte Osterwochenende feiert radio 88.6 „Ostern mit den Österreichern“. Stündlich übernehmen andere österreichische Berühmtheiten die Moderation aus dem 88.6 Studio und stellen ihre persönlichen Lieblingslieder vor.

Berühmtheiten wie der ehemalige Skirennläufer Hans Knauß, der Schauspieler und Sänger Manuel Rubey, Wanda, Conchita Wurst oder sogar Toni Faber, der Dompfarrer des Stephansdoms, trauen sich hinter das 88.6 Mikrofon, um die Hörer und Hörerinnen zu unterhalten. Dabei werden die Starmoderatoren ihre Lieblingslieder und persönlichen Geschichten dahinter präsentieren. Man kann sich also sowohl auf Erzählungen verschiedener Erlebnisse unserer Gäste, als auch Einblicke in deren Gefühlswelt freuen.

So rockt das Leben zu Ostern: Von Ostersamstag bis Ostermontag moderiert jede Stunde eine andere berühmte Persönlichkeit bei radio 88.6. Zu den bereits bestätigten Gästen gehören zum Beispiel auch die Chartstürmer Pizzera & Jaus, Promiwinzer Leo Hillinger, Kabarettist Roland Düringer, Baulöwe Richard Lugner, der Musiker & Kabarettist Christopher Seiler, Starautor Thomas Brezina, der Puls 4 Witzestammtisch mit Harry Prünster, Gery Seidl und Lydia Prenner-Kasper oder die bekannte Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer. „Die Begeisterung bei den Promis, als wir bei ihnen angefragt haben, war sofort groß und wir freuen uns, dass die Idee unserer Musikredaktion auf so viel Anklang gestoßen ist. Ich bin gespannt, in wem ein bisher verborgenes Talent als Radio-Moderator bzw. Radio-Moderatorin schlummert“, erzählt Niki Fuchs, radio 88.6 Marketingleiterin, über das Projekt.

Außerdem haben die 88.6 Fans ebenfalls die Gelegenheit, eine Stunde lang ihre eigene Musiksendung mit spannenden Geschichten und Lieblingssongs im Radio zu moderieren; dazu gibt es jetzt die Möglichkeit, sich über radio886.at anzumelden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema