MARKETING & MEDIA
Rat auf Draht: Neues Corporate Design für eine starke Marke © Rat auf Draht
© Rat auf Draht

Redaktion 19.04.2018

Rat auf Draht: Neues Corporate Design für eine starke Marke

Optische Annäherung an SOS-Kinderdorf, Sprechblase im Logo unterstreicht Bedeutung digitaler Beratungskanäle.

WIEN. Rat auf Draht ist die wichtigste Helpline für junge Menschen in Österreich. 24 Stunden am Tag hat das Expertenteam ein offenes Ohr für Kinder und Jugendliche in Not – und das seit über 30 Jahren. Ab sofort tritt Rat auf Draht in neuem Design auf, die Farben Grün, Weiß und Schwarz ersetzen dabei das bisherige Corporate Design in Orange und Lila.

„Das neue Design drückt auch den Wandel in der Beratung aus“, sagt Birgit Satke, Leiterin von Rat auf Draht, „denn die Sprechblase im Logo steht auch für die Online-Kanäle, die inzwischen einen hohen Stellenwert in unserer Arbeit einnehmen.“ Zum anderen, so Satke, „kommt Rat auf Draht mit dem neuen Design nun auch optisch im SOS-Kinderdorf an.“ Die Notrufnummer ist seit knapp fünf Jahren Teil der Kinderhilfsorganisation.

Enge Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Gestaltet hat das neue Corporate Design für Rat auf Draht Mathias Schweighofer, Kommunikationsdesigner bei SOS-Kinderdorf. „Das Besondere bei der Entwicklung des neuen Erscheinungsbilds für ‚Rat auf Draht‘ war die enge Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, und das von Anfang an. Wir haben mit unterschiedlichen Fokusgruppen gearbeitet und immer wieder rückgefragt, was die Kinder und Jugendlichen mit Rat auf Draht verbinden.“

Auftakt zur Kampagne #sicheronline

Der neue Markenauftritt von Rat auf Draht ist zugleich der Startschuss für die Kampagne #sicheronline – Schütz dich vor falschen Freunden. „Mit der aktuellen Kampagne möchten wir Kinder und Jugendliche über sexuelle Belästigung und Gewalt im Netz aufklären und ihnen wichtige Hilfestellungen bieten, wie man sich schützen kann“, sagt Satke.

Mit einem Video und Online-Bannern werden Kinder und Jugendliche auf YouTube und anderen Online-Plattformen informiert. Tipps und Hilfestellungen gibt es außerdem in Form eines Info-Folders sowie auf der Website www.rataufdraht.at/sicheronline.

Unterstützung durch ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe

„Wir freuen uns, dass wir im Rahmen einer Kooperation mit Puls 4 und Studio 71 auch Influencer (u.a. Janaklar, Aquamarin und Valentina Vale) dafür gewinnen konnten, in den nächsten Wochen auf ihren Kanälen wichtige Botschaften zu sexueller Belästigung im Internet an ihre Follower zu richten“, sagt Satke. Durch die Unterstützung der ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe wird Rat auf Draht außerdem vom 18.–20. April auf dem 4Gamechangers Festival 2018 zu Gast sein und zu dem Thema beraten (siehe www.4gamechangers.io).

Michael Stix, CCO ProSiebenSat.1 Puls 4: „Gewalt im Netz ist ein sehr heikles und leider brandaktuelles Thema. Wir sehen es als unseren Auftrag, dagegen anzukämpfen, und sind stolz darauf, SOS-Kinderdorf und Rat auf Draht bei ihrer Kampagne unterstützen zu können. Für größtmögliche Aufmerksamkeit der Kampagne wird diese nicht nur bei unserem 4Gamechangers Festival thematisiert, sondern darüber hinaus auch auf den Sendern der Gruppe.“ Ab Mai wird die Kampagne durch TV Spots, die mit Unterstützung von 4Creative Solutions entstanden sind, gestärkt. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema