MARKETING & MEDIA
Regionale Newsportale genießen hohes Vertrauen der User © Russmedia Digital

Karina Wundsam

© Russmedia Digital

Karina Wundsam

Redaktion 08.04.2020

Regionale Newsportale genießen hohes Vertrauen der User

Premium-Onlinevermarkter austria.com/plus von Russmedia Digital verzeichnet starken Reichweitenanstieg seit Einführung der COVID-19-Maßnahmen.

WIEN. Die Nutzung regionaler Publishersites erreicht durch die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der Covid-19-Verbreitung Höchstwerte. austria.com/plus verzeichnet von Anfang bis Mitte März bei Vienna.AT (+385,63 Prozent), VOL.AT (+84,40 Prozent), tt.com von der Tiroler Tageszeitung (+124,45 Prozent), noen.at (+214,68 Prozent) und bei bvz.at (+650,37), dem Onlineportal der Burgenländischen Volkszeitung, signifikante Anstiege in den Zugriffen. Die drastisch geänderte Lebenssituation und die vermehrten Falschmeldungen auf den sozialen Medien lässt die Menschen hochwertige und geprüfte Informationen und Nachrichten suchen. Um sich über die aktuellen Entwicklungen am Laufenden zu halten, wird das Digitalangebot regionaler Medien sichtbar intensiv genutzt. Insbesondere Informationen aus dem nächsten geografischen Umfeld sind für die User neben den Nachrichten zur Covid-19-Pandemie besonders wichtig. Sie helfen, die neue Lebenssituation zu meistern und geben praktische Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten, Nachbarschaftshilfe oder regionalen Angeboten.

„Regionalen Nachrichtenportalen kommt eine besonders wichtige Rolle zu: Sie informieren nicht nur verlässlich und seriös über die Gesamtsituation, sondern zeigen, was um die Ecke passiert. Damit sind sie nahe an der Realität der Menschen dran und liefern relevante Informationen und Services für den Alltag. Parallel sinkt das Vertrauen in soziale Medien durch die Überhandnahme von Fake News. Der Journalismus der Regionalportale ist nahe an den Menschen und ihrem Informationsbedürfnis dran“, so austria.com/plus-Managerin Karina Wundsam.

Vor der von Falschmeldungen ausgehenden Gefahr, die größtenteils auf den sozialen Medien verbreitet wird, warnt auch EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen mit Nachdruck. Auch die kürzlich eingerichtete Stelle der Bundesregierung zur Aufdeckung von Falschmeldungen lässt Plattformen wie Facebook nicht im besten Licht erscheinen. Regionale Nachrichtenportale liefern hingegen geprüfte Informationen und bieten häufig Interaktionsmöglichkeiten für die User, auf denen sie sich über Themen austauschen können, die in ihrem Lebensumfeld relevant und hilfreich sind.
Sicheres Qualitätsumfeld regionaler Newsportale für effiziente Werbung

„Physical Distancing“ wird die Menschen in Österreich noch über einen längeren Zeitraum begleiten. Damit geht auch die intensivere Nutzung von Qualitätsmedien in die Verlängerung und bietet hervorragende Werbemöglichkeiten mit hoher Brand Safety und Wahrnehmung.

„Unternehmen können in der aktuellen Situation von gezieltem Digitalmarketing im regionalen Medienumfeld profitieren: Hier suchen die Menschen gezielt nach Angeboten für ihren neuen Alltag“, ist Wundsam überzeugt. „Regionale Digitalmedien bieten ein enormes Potenzial für Unternehmen, Kundinnen und Kunden mit relevanten Angeboten anzusprechen und sich für die Rückkehr in die wirtschaftliche Normalität mit neuen Konsumentenbeziehungen und digitalen Vertriebswegen oder Serviceangeboten in Stellung zu bringen.“

Über austria.com/plus
austria.com/plus ist Österreichs führender Premiumvermarkter mit einer nationalen Reichweite von 46,6 Prozent und rund 2,99 Millionen Unique Usern pro Monat. Zum Vermarktungsportfolio zählen unter anderem VOL.at, Vienna.at, wienerzeitung.at, noen.at, bvz.at, dietagespresse.com, tvheute.at und der AT-Traffic von zeit.de, wirtschaftswoche.de, handelsblatt.com, sueddeutsche.de und nzz.ch.

Weitere Informationen auf http://www.austria.com/plus

Über Russmedia Digital

Die Russmedia Digital GmbH mit Hauptsitz in Vorarlberg ist dem international tätigen Medienunternehmen Russmedia zugehörig, das sich als progressivstes Multi-Nischen-Medienunternehmen in Europa versteht. Die Kernkompetenzen der Russmedia Digital GmbH umfassen Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von digitalen Medien. Seit 1995 erarbeitet ein Team, bestehend aus Redakteuren, Softwareentwicklern, Technikern und Werbeexperten, Newsportale, Applikationen für Rubrikenmärkte und Special-Interest-Content, innovative Werbeformen sowie mobile Apps und Spezifikationen. Zu den erfolgreichsten Portalen des Unternehmens zählen VOL.AT (http://www.vol.at), Österreichs erstes Regionalportal, und das Stadtportal

Weitere Informationen auf http://www.russmedia.com

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL