MARKETING & MEDIA
RegionalMedien Austria mit Natur-Schwerpunkt © RegionalMedien Austria

Kerstin Traschler, Leiterin Marketing und Kommunikation, und Maria Jelenko-Benedikt, Chefredakteurin national, präsentieren die österreichweite Natur-Aktion.

© RegionalMedien Austria

Kerstin Traschler, Leiterin Marketing und Kommunikation, und Maria Jelenko-Benedikt, Chefredakteurin national, präsentieren die österreichweite Natur-Aktion.

Redaktion 23.06.2022

RegionalMedien Austria mit Natur-Schwerpunkt

Die schönsten heimischen Plätze im Grünen, gesammelt auf MeinBezirk.at.

WIEN. „Was ist dein Lieblingsort in der Natur?” Mit dieser Frage sind die Leserinnen und Leser der RegionalMedien Austria aufgerufen, ihren persönlichen Lieblingsort auf MeinBezirk.at zu veröffentlichen – egal ob ein gemütlicher Spazierweg durch den Wald, die Sportstrecke nach dem Büro oder das Sonnenplatzerl bei einem Familienausflug. Die schönsten Naturplätze aus allen Bezirken werden final auf einer interaktiven Karte auf MeinBezirk.at mit praktischen Hintergrundinformationen, Fotos und Videos allen Lesern und Usern gesammelt zur Verfügung gestellt.

„Unsere Leserinnen und Leser haben ein ausgeprägtes Interesse am Thema Natur. Daher setzen wir im Juni einen redaktionellen Fokus auf dieses Thema – mit Schwerpunkt- Ausgaben aller 129 Zeitungen Ende Juni sowie auf MeinBezirk.at”, erklärt RegionalMedien Austria- Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt. „Sowohl die Natur als Freizeitoase, aber auch alles Wissenswerte zum Thema Umwelt- und Klimaschutz, nachhaltige Lebensformen und Tierschutz stehen im Zentrum unserer Berichterstattung.”

„Mit der österreichweiten Aktion ,Lieblingsort in der Natur ́ binden wir unsere Leserinnen und Leser aktiv in unseren aktuellen Natur-Schwerpunkt mit ein. Gemeinsam mit ihnen erstellen wir so eine Sammlung von mehr als 100 Natur-Lieblingsorten in ganz Österreich – die perfekte Inspirationsquelle für weitere Naturerlebnisse”, schwärmt Kerstin Traschler, Leiterin Marketing und Kommunikation, von der Natur-Initiative. „Warum wir das tun? Ganz klar: Aus Liebe zur Region.” Die Teilnahme ist noch bis inklusive 6. Juli 2022 unter MeinBezirk.at/Lieblingsort möglich.

Ab August sind die ausgewählten Lieblingsorte in der Natur der jeweiligen Bezirke auf einer interaktiven Karte auf MeinBezirk.at/Lieblingsort für alle User verfügbar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL