MARKETING & MEDIA
Saxoprint wird offizieller Partner der Österreichischen Sporthilfe Saxoprint

Harald Bauer, Geschäftsführer Österreichische Sporthilfe

Saxoprint

Harald Bauer, Geschäftsführer Österreichische Sporthilfe

Redaktion 05.04.2017

Saxoprint wird offizieller Partner der Österreichischen Sporthilfe

Die Online-Druckerei unterstützt den österreichischen Spitzensport.

DRESDEN/WIEN. Saxoprint, eine der führenden Online-Druckereien in Europa, präsentiert sich zukünftig als Partner der Österreichischen Sporthilfe. Ab sofort tritt das Unternehmen als Kompetenzpartner der gemeinnützigen Organisation zur Unterstützung des österreichischen Spitzensports auf und erwirbt damit weitere Werberechte in der österreichischen Sportlandschaft; Bestandteil der Vereinbarung ist auch die Realisierung aller Drucksorten der Österreichischen Sporthilfe.

Im Rahmen des Engagements genießt die Online-Druckerei Saxoprint auch Zugang zur Sporthilfe Business Community, der exklusiven Plattform für Sport und Wirtschaft; diese verbindet wirtschaftliches Know-how mit sportlicher Aktivität und bietet Saxoprint die Möglichkeit, ein integrativer Teil des erfolgreichen Fördersystems der Sporthilfe zu werden.

Harald Bauer, Geschäftsführer Österreichische Sporthilfe: „Mit Saxoprint haben wir ein sportaffines, international erfolgreiches Unternehmen als zuverlässigen Partner mit an Bord. Ich freue mich sehr über diese nachhaltige Kooperation und auf eine gute Zusammenarbeit.“

Über die Österreichische Sporthilfe
Die Österreichische Sporthilfe ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation. Sie leistet durch ihre finanzielle und ideelle Unterstützung einen wichtigen Beitrag zur sozialen Absicherung von Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern. Die Zuwendungen werden unbürokratisch und nicht-zweckgebunden nach Erfüllung von Leistungskriterien zuerkannt.
Seinen Auftrag erfüllt der Verein ohne staatliche Förderungen. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch nachhaltige Partnerschaften mit der Wirtschaft, Benefizveranstaltungen und Fundraising-Aktivitäten.
Derzeit (Stand: 29. März) werden 275 Athletinnen und Athleten durch die ÖSH mit einer Individualförderung unterstützt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL